Archiv der Kategorie: Altaussee biologisch ohne Gift

Altaussee-vegan-vegetarisch-Heilgewürz

Altaussee-vegan-Heilgewürz-Gomasio
Altaussee-vegan-Heilgewürz-Gomasio und Chilli aus kbA
Altaussee vegan Heilgewürz Gomasio
Altaussee vegan Heilgewürz zum Kennenlernen

Zum Thema Altaussee vegan Heilgewürz. Zum Kennenlernen das Gomasio
Gomasio verfeinert  alle Getreide-, Gemüsegerichte, wie Suppen. 
Gomsio zur Misosuppe beim Frühstück
in der Leitnervilla:
Gomasio darf bei Altaussee vegan nicht fehlen.
Niemals wird das Gomasio mitgekocht. Die empfindliche Sesamsaat wird als Würzmittel  nur über die fertigen Speisen gestreut.
Als heilgewürz wird Gomasio immer frisch und nicht auf Vorrat gemacht.

Altaussee vegan Heilgewürz Gomasio ist ein geröstetes Sesamsalz.
Altaussee vegan verwendet für Gomasio nur zwei Zutaten:
Das Gomasio besteht aus:

  • ungeschältem Sesam. Die Sesamsaat kbA kann je nach Herkunft schwarz oder braun sein.
  • Altausseer Bergkernsalz einem Steinsalz, das vor Ort abgebaut wird.

Sesam und Altausseer Bergkernsalz stehen dabei im Verhältnis 10 zu 1.
Für Kinder und ältere Menschen bevorzuge ich das Verhältnis  14 zu 1 .

Altaussee vegan Heilgewürz:  Die Herstellung von Gomasio
Das Altausseer Bergkernsalz erhitzte ich in einer Gusseisenpfanne.Dabei verdunstet die Restfeuchte, die sich im Salz befindet.
Die trockene, ungeschälte Sesamsaat, ohne Fett wird in die warme Pfanne zum Salz gegeben. Nach Kurzem verströmt die Sesamsaat ein nussähnliches Aroma.
Die Sesamsaat soll für ein gutes Gomasio gleichmässig gebräunt werden.
Es empfielt sich, da sie leicht anbrennt öfters mit einem Holzlöffel umzurühren.
Beginnt die Sesamsaat zu poppen, ist die Pfanne von der Platte zunehmen. Wichtig ist, dass die Sesamsaat  jetzt behutsam durch beständiges Schwenken der Pfanne gleichmässig an/nachröstet wird.  Dabei intensieviert sie ihren aromatisch nussigen Geschmack. Bei zu starkem oder langem Anrösten kann die Sesamsaat bitter werden.
Nachdem das Altausseer Bergkernsalz und die Sesamsaat ausgekühlt sind, liegt nun die ganze Kunst der Gomasio Herstellung im händischen Mahlvorgang.

Das Atribut Altaussee vegan Heilgewürz ist dann gegeben, wenn Gomasio  kein Mus ist.
Altausseer Bergkernsalz und Sesamsaat sind in der Mörserschale.
Ich rühre nicht zu schnell und in Spiralen, in grossen und kleinen Kreisen und lege nicht zu viel Druck und Kraft auf den Stößel. Ein kleiner Teil der Sesamsaat bleibt unzermahlen.
Altaussee vegan Heilgewürz hat keinen salzigen Geschmack. Durch das Anrösten kann das Salz sich gut mit dem Öl, das aus der Sesamsaat austritt verbinden. Beim Mörsern stelle ich mir vor, wie jedes Salzpartikel vom Öl umhüllt wird. Im fertigen Gomasio wirkt das Salz nicht mehr als autonomes Salz, sondern ist mit seinen Spurenelementen in die Fett Eiweißverbindung aus der Sesamsaat eingeschlossen.

Altaussee vegan Heilgewürz Gomasio verwendet nur Altausseer Steinsalz wegen dem Nährstoffaspekt.
In allen Körperzellen findet sich Salz. Es ist Basis aller Gewebe. Im Körper wird das Salz in Natrium und Chlor aufgespalten. Das Altausseer Steinsalz enthält weiter viele Spurenelemte, die unzählige Funktionen bei physiologischen Vorgängen erfüllen.
Gewöhliches Kochsalz oder Speisesalz hat keines dieser Spurenelemente.
Weil es in der Natur nie einen Stoff oder eine Verbindung gibt,  die allein vorkommt, sondern immer in einer ausgewogenen Gemeinschaft mit anderen Stoffen in Verbindungen steht, stört das Koch/ Speisesalz mit seiner wenig natürlichen Komposition die innere Harmonie des Organismus und kann deshalb als Reizmittel wirken.
Dieses Salz zieht im Körper auch Spurenelemente an und beraubt ihn damit seiner Mineralstoffe.

Altaussee vegan Heilgewürz: Gomasio dessen Herstellung
Gomasio ist ein Heilgewürz in dem das Altausseer Bergkernsalz in Verbindung mit der Sesamsaat tritt
In der Gleichgewichtsernährung stärkt Gomasio täglich genossen die Vitalität und Abwehrkräfte.
Gomasio wirkt neutralisierend, indem es das Säure Basen Gleichgewicht herstellt.
Gomasio stabilisiert die Elektrolyte ( Elektrolyte Natrium, Kalium, Calcium Magnesium, Chlorid, Phosphat und Hydrogencarbonat) und das Nevensystem.
Es senkt den Blutdruck, stärkt Knochen und die Zähne.
Gomasio führt dem Körper Eisen, Magnesium und Zink zu.

Altaussee Ferienwohnung Leitnervilla  vegane Halbpension

zum Video heuer in Altaussee
Zum Video  Zurück zur Natur vom Sonntag den 06.12.2015, 17.05 h im österreichischen Fernsehen  ORF2.

 

veganes Frühstück Altaussee

Leitnervill in Altaussee vegan und vegatrisch
Leitnervilla Altaussee
veganes Frühstück Altaussee Brot

veganes Frühstück Altaussee und das besondere Wasser

Den Gast der Leitnervilla in Altaussee erwatet bereits zum veganen Frühstück  ein besonderes, artesisches Wasser.
Das Wasser einer Quelle, das in einer Nachbargemeinde aus 60 m Tiefe allein an die Oberfläche kommt, verwende ich für mich seit fast zwei Jahrzehnten.
Hauptbestandteile des Wassers sind laut Thermenbetreiber (bezogen auf 1 Liter)
Calcium CA 141,4 mg Magnesium (MG) 48,3 mg, Sulfat (SO4) 433,8 mg, Hydrogencarbonat (HCO3) 158,1 mg, Natrium (Na) 19,8 mg, Nitrat 1,4 mg, Chlorid (CL) 7,7 mg, Kieselsäure H2SiO3) 10,1 mg.
Das Angebot des thermalen Quellwassers kann, freut den Gesundheitsbewußten und Gesunden .
Für den nicht Experimentierfreudigen kommt das  Wasser für die Getränke zum veganen Frühstück wie zu Hause aus der Wasserleitung.
Das Wasser für Altaussee, das aus der örtlichen Wasserleitung  rinnt wird aus zwei  Hochbehälter in der Ramsau und am Steinberg und einem Tiefbrunnen ( für den Spitzenbedarf) am See gespeist. Von den Mossbergquellen sind in den Bereich Pflindsberg  Transportleitungen gelegt, die eine  UV-Entkeimungsanlage haben.

Zum veganen Frühstück gibt es für den Gast der Leitnervilla ein Glas Saft aus frisch gepressten Früchten der Saison aus kbA.
weiters  eine handvoll rohe Kakobohnen kbA  Lieferant Edelmond
Als warme Getränke zum veganen Frühstückstehen gibt es Kräutertee aus dem Garten bestehend aus Melisse, Andorn, Zitronenverbene, Spermint, Salbei und Quendel.

Gebäck und Backwerk und veganes Frühstück Altaussee

Brot veganes Frühstück Altaussee
Altaussee-vegan-vegetarisch-Roggenbrot aus Getreide des biologischen Anbaus

Das Brot aus reinem Roggen mit Sauerteig fermentiert während mehreren Verarbeitungsschritten 7 Tage lang bevor es in den Ofen kommt und ruht weitere drei Tage nach dem Backen bis es angeschnitten wird. Die lange Fermentierung bewirkt, dass es sehr bekömmlich ist und das selbst für Menschen, die glutenunverträglich sind oder unter Zöliakie leiden. Sie können üblicher weise kein Brot essen, weil ihr Dünndarm die im normalen Brotteig enthaltenen niedermolekularen Zuckermoleküle  – die sogenannten FODMAPs (fermentierbare Oligo-, Di- und Monosaccharide sowie Polyole) – nicht ausreichend abbauen kann. Sie gelangen unverdaut in den Dickdarm und bilden dort Gase. Diese blähen den Darm auf und das bereitet Schmerzen.
Das gut verdauliche Brot mit vielen Säurearomen entsteht durch den in der Fermentierung stattfindenden Abbau der Zuckermoleküle. Die lange Teigführung ist der Fermentierungsprozess in dem das geschieht.

Alternativ je nach Wochentag kann das Backwerk und Gebäck von einem der drei Biobäckereien bestellt werden.
Biobäckerei Obauer St. Gilgen
Biobäckerei Wolfgruber Brotkultur aus Anger
Biobäckerei Hohenfried

Aufstriche und veganes Frühstück in der Leitnervilla

Mandelmus biozertifiziert
Erdnussmus biozertifiziert
Tahin biozertifiziert
Marmeladen biozertifiziert

Miso und sonstiges veganes Frühstück Altaussee

Der Gast der Leitnervilla kann, wie das die ayuverdische Lehre empfiehlt, mit einem warmen, leichten Essen den Tag beginnen.
Frisch zubereitete warme Misosuppe mit Gemüsen der Saison aus kbA.

Das Miso ist biozertifiziert und in Deutschland mit Soja aus deutschen Anbau hergestellt.
Lieferant: Schwarzwaldmiso Fam. Koch Villingen und als Zusatz zum Würzen steht das selbstgemachte, frisch gemörsertes Gomasi bereit.

Die Misosuppe steht alternativ  zu Gebäck und Aufstrichen zum veganen Frühstück.

Hier kommen Sie zum Beitrag Zurück zur Natur – Altaussee ORF2.
Das ORF 2 Fernsehen strahlte die Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus.
Der Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Wenn Sie mehr über das sanfte, stille Altaussee erfahren wollen, können Sie sich den Film Zurück zur Natur – Altaussee ORF2 von Christine Hager downloaden.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.

Adaptogene Pflanzen

 adaptogene Pflanzen-Jiaogulan
Altaussee wesentlich gesund adaptogene Pflanzen wie der Jiaogulan können und sollen in der Küche verwendet werden, wann immer sie zur Verfügung stehen. Adaptogene Pflanzen sind nie, auch nicht in hohen Dosierungen schädlich und können gefahrlos über längere Zeit konsumiert werden. Ungeachtet des pathologischen Zustandes wird ein Adaptogen verschiedenen Körperfunktionen in eine normale Balance zurückbringen und einen nicht spezifischen Einfluss auf die Erhöhung der Widerstandskräfte des Immunsystems ausüben.
Adaptogene Pflanzen aus biologischem AnbauIngwer,Ginseng

Altaussee wesentlich gesund stellt adaptoge Pflanzen vor, die in unserem Klima in jedem Gärten und auf Balkonen gezogen werden können. Adaptogene Pflanzen sollen Einzug finden in das tägliche Leben und finden vielfältig auch in der Küche Anwendung.
Altaussee wesentlich gesund kärt über adaptogene Pflanzen auf, wie sie das Immunsystems natürlich stärken. Ausgesuchte adaptogene Pflanzen,die auf Märkten selten zu bekommen sind, werden vom Partner den Werkstätten Hohenfried e.V. im biologischen Landbau angezogen und getopft.

Was hebt adaptogene Pflanzen hervor?

Adaptogene Pflanzen haben eine normalisierenden Wirkung auf viele Funktionen des Organismus. Als Adaptogen richtet sich nicht gegen eine spezielle Krankheit sondern ist vielmehr ein natürliches Mittel, das die Widerstandsfähigkeit des Organismus gegen ganz unterschiedliche Sterssfaktoren erhöht und einen schützende Effekt gegen eine Vielzahl von negativen Umwelteinflüssen und gegen emotionale Belastung ausübt. Adaptogene Pflanzen wirkenbreitbandig, unspezifisch. Über- wie Unterfunktionen werden gleichermaßen positiv beeinflusst. Adaptogene vereinen stärkende und harmonisierende Eigenschaften und stärken das Immunsystems natürlich. adaptogene Pflanzen habend die Besoderheit, dass sie normalisierend.

adaptogene Pflanzen-aus-ökologischem-Anbau-im- Ökogarten-in- der-Anwendung
adaptogene Pflanzen in der veganen Küche Leitnervilla Altaussee

Adaptogene Pflanzen und ihr Wirkspektrum.

  • Sie regenerieren Nervenzellen
  • Sie verbessern das antioxidative Schutzsystems
  • Stärken den Stoffwechsels underhöhen die Abwehrkraft
  • Das antioxidative Schutzsystem ist eines der wichtigsten, lebenserhaltenden Systeme des Organismus adaptogene Pflanzen stärken es indem sie prophylaktisch wirken.
  • Bei dem  biologisch angebauten Jiaogulan kbA ist die Liste der positiven Einflüsse in die lebenserhaltenden Körperfunktionen unbegrenzt und unter den adaptogenenPflanzen zählt der Jiaogulan  zu den Wirksamsten.
  • Die in Südsibirien heimische Hirschwurzel kbA ( Leuzea rhapontica) aus dem Altai Gebirge wird fast 2 m hoch. Die in Sibirien von 1200 bis knapp 2000 m wachsende Pflanze ist winterhart. In Ihrer Heimat hat die adaptogenen Pflanze seit alters her große Bedeutung und wird vielseitig verwendet.

Heilpflanzen haben eine breitere unterstützende Wirkung als adaptogene Pflanzen, die breitbandig, unspezifisch wirken.

In der Verwendung als Heilpflanze wird die Wirkung aus Anlass einer klar umrissenen Abweichung vom Normalzustand (Krankheit) genutzt.

Heilpflanzen aus kbA:

echte Goldrute Solidago virganrea aus kbA

Unsere einheimische Goldrute unterscheidet sich von der kanadischen, durch kleineren Wuchs und kleinere Blätter. Sie ist eine mehrjährige Pflanze, die jedes Jahr an der gleichen Stelle wieder wächst.
Die Goldruten sind sehr anpassungsfähig und stellen keine besonderen Ansprüche an den Standort. Sie mag trockene Standorte, gedeiht sowohl auf kalkreichen als auch auf sauren Böden.
Seit alters her wird die Goldrute eingesetzt, um die Harnblase zu schützen, die Reizblase zu beruhigen. Als Heilmittel für die ableitenden Harnwege wurde sie seit dem Mittelalter gegen Blasensteine und Nierengriess genutzt. Sie soll Nierenzellen Nierenentzündung heilen können und zur Regeneration des Nierenparenchym beitragen. Sie wird eingesetzt bei Wunden und Mundentzündungen.
Die Goldrute wird als Tee getrunken, als Tinktur oder Kräuterwein angesetzt, gekaut, zerstampft auf Insektenstiche gelegt.

die Senfkresse Lepidium latifolium

Die Senfkresse ist eine bei uns in Vergessenheit geratene alte Nutz- und Gewürzpflanze, die als Wildpflanze ein breites Spektrum an Glucosinolaten hat und zu der Familie der Kreuzblütengewächse Brassicaceae( Cruciferae) zählt. Neben sehr scharfen, besticht sie auch mit ausgeprägt süßen Aromen. Der Geschmack dieses Urgemüses nach Senf, Meerrettich weist auf die wertvollen Glucosinate hin, die auch zahlreich im Kohlgemüsearten, Kresse zu finden sind und die dieses so gesund machen.

Wilde Karde (Dipsacus fullonum)

Kann die Wurzel Borreliose heilen?
Die zweijährige krautige Pflanze mit ihren stacheligen Blütenköpfe wurden früher von Webern zum Bürsten von Wollstoffen benutzt. Getrocknete Pflanzen lieferten einen wasserlöslichen Farbstoff, der als Ersatz für Indigo galt.
Im Mittelalter wurden Zubereitungen aus der Wurzel der Karde äußerlich bei Schrunden und Warzen verwendet. In der Volksheilkunde wird die Wurzel gegen Gelbsucht und Leberbeschwerden, Magenkrankheiten, kleine Wunden, Gerstenkörner, Fisteln, Hautflechten und Geschwüre empfohlen.
Wolf Dieter Storl entdeckte die Pflanze zur Behandlung von Borreliose.
Selbst daran erkrankt, heilte er sich im Selbstversuch mit der wilden Karde. Auch im Internet gibt es positive Erfahrungsberichte und Anleitungen.

Alant Inula helenium

Seit der Antike wird er  Wurzelstock das Alant  vielseitig als Medizin, Gewürz  wie als Nahrungsmittel verwendet. Die Wurzeln des Alant duften etwas nach Veilchen und schmecken süß.
Mit Wein aus  Alant und Tinkturen aus Alant rückte  man sogar der Pest zu Leibe.

Andorn Marrubium vulgare

Der Andorn Marrubium vulgare gehört zu der Familiei der Lippenblütengewächse (Lamiaceae). Die winterharte, mehrjährige Pflanze gedeiht am sonnigen Standort  auf mageren, kalkhaltigen, durchlässigen Böden. Der  Andorn wird 30 – 60 cm hoch. Seine weißen manchmal  leicht rosa Lippenblüten entspringen in runden Scheinquirlen aus den Blattachsen. Die nach dem Verblühen verbleibenden becherförmigen Kelche, mit ihren an der Spitze hakenförmig zurückgebogenen Zähnen waren namensgebend.( Andorn heißt ohne Dornen).
Mit seinem breiten Spektrum auf die meisten Organsysteme des Menschen hat der Andorn eine lange Tradition in der Anwendung als Heilpfllanze.
Der Andornwein ist das Hustenelixier nach Hildegard von Bingen. Hippokrates, Dioskurides, Paracelsus verwanten ihn bei unterschiedlichen Erkrankungen.
Getrockneter Andorn als Räucherwerk wurde seit Jahrtausenden zu kultischen Zwecken verwendet.

Eisenkraut Verbena officinalis


Es zählt zu den vier heiligen Pflanzen der Kelten. Das Eisenkraut wird auch als Wunschkraut oder Sagenkraut tituliert, verfügt über eine sehr feine, fliederfarbige Blüte, die ihre Pracht von Mai bis in den Oktober hinein entfaltet. Diese heilige Zauberpflanze sammelten die Kelten nur in finsterer Nacht, ohne jegliches Mondlicht.

Wiesenarnika.

Der sonnige Plätze mit gelegentlichem Halbschatten liebende Wiesenarnika wird 40 bis 50 cm hoch.
Wie der geschützte Bergarnika ist sein amerikanischer Verwandter der Wiesenarnika winterhart und frostfest. Er ist viel leichter zu kultivieren als der geschützte Bergarnika.
Bei dem Wiesenarnika, der etwas kleinere Blüten als der Bergarnika hat, werden ebenso die Blüten verwendet. Bei beiden Pflanzen ist die Heilwirkung gleich.
Heilpflanze mit entzündungshemmender und schmerzlindernder Wirkung wird das Arnika bei Zerrungen, Quetschungen, Faserrissen, Hexenschuss, Rheumaschmerzen, Verstauchungen, Blutergüssen, oder Muskelschmerzen verwendet.
Was sie noch zu diesem Thema interessieren könnte

Zeolith- und Tonmineral-Anwendung auf Haut und Schleimhaut

Anwendung von Tonmineral und Zeolith als gesundheitlich relevant . Im Schibri Verlag 2008 erschienenen, führt auf 424 Seiten Karl Hecht et al. die vielen gesundheitlich vorteilhaften, adaptogenen Wirkungen polymerer Naturminerale wie Zeolith u. Tonmineral in der Anwendungen auf

Polymere Naturminerale wie Zeolithe und Tonminerale
haben nach Hecht et al. viele gesundheitlich vorteilhafte, adaptogene Wirkungen.

Das sind:

  • fördern die Autoregulationen im Organismus
  • sind teilweise antibakteriell,
  • antiviral und antimykotisch wirksam
  • stabilisieren das Blut- und Kreislaufsystem
  • hemmen biologische Alterungsprozesse
  • steigern den Haar- und Nagelwuchs
  • festigen das Bindegewebe
  • kräftigen das Immunsystem
  • verbessern die Wachstums- & Heilungsprozesse
  • aktivieren den Zellaufbau und Zellstoffwechsel

Tonminerale

Die elektronenmikroskopische Aufnahme des Tonminerals Montmorillonit lässt die große innere Oberfläche ahnen Montmorillonit-Tonmineral sind als Verwitterungsprodukt von Primärgesteinen das auf der Erdoberfläche häufigste Mineral. Hohes Adsorptionsvermögen, Kationenaustausch-kapazität, katalytische Aktivität und hervorragende rheologische Eigenschaften machen natürliche Tonminerale zu einem wichtigen Rohstoff für die Anwendungen in der Kosmetik.

Tonminerale sind als Verwitterungsprodukt von Primärgesteinen das auf der Erdoberfläche häufigste Mineral.
Hohes Adsorptionsvermögen, Kationenaustausch-kapazität, katalytische Aktivität und hervorragende rheologische Eigenschaften machen das natürliche Tonmineral, wie den Zeolith  zu einem wichtigen Rohstoff für die Kosmetik.
Für die Funktionalität der Tonminerale ist neben der chemischen Zusammensetzung (die bisher als einzige Verbraucherinformation angegeben wird) die Konformation, d.h. die räumliche Anordnung der Bausteine von entscheidender Bedeutung.
Das gilt auch für die Verwendung dieser Minerale in Suspensionen. In diesen Suspensionen erstreckt sich die Strukturierung der Mineralstoffe über mehrere Längenskalen von der nm- bis zur mm-Skala.

Zeolith- und Tonmineral-Anwendung auf der Haut und Schleimhaut
Die wasserunlöslichen Geopolymere werden vom Körper nicht aufgenommen.
Sie wirken einerseits physikalisch über den Peeling-Effekt.

Andererseits können die Geopolymere durch ihr Wasserbindungs- und Quellungsvermögen sowie durch ihre Fähigkeit, Schadstoffe zu binden und wertvolle Elektrolyte an die Haut abzugeben auch physiologisch wirksam werden.

Die aus den Geopolymeren heraus gelösten wasserlöslichen Ionen unterstützen die die Versorgung des Körpers mit Mineralstoffen.

Hier kommen Sie zum Beitrag Zurück zur Natur – Altaussee ORF2.
Das ORF 2 Fernsehen strahlte die Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus.
Der Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Wenn Sie mehr über das sanfte, stille Altaussee erfahren wollen, können Sie sich den Film Zurück zur Natur – Altaussee ORF2 von Christine Hager downloaden.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.

Altausseer Mineralkomposit Mineralkosmetik ohne Chemie aus Altaussee

http://www.helmuth-focken-biotechnik.de/wp-content/uploads/mineralkomposit-in-einer-neuen-verarbeitungsform-fuer-granulare-materialienmineralkomposit fuer die Hautpflege und Pharmazie
AltausseerMineralkomposit.Mineralkosmetik  ohne Chemie aus Altaussee. Mineralien in einer neuen Verarbeitungsform wirken als granulare Materie. Mineralien wirken dabei nachweislich biologisch.

Seit März 2013 wurde das Altausseer Mineralkomposit mit der Meistersole aus dem Bergwerk Altaussee in Deutschland bereits durch das Bezahlfernsehen verkauft. Ein halbes Jahr später ist es mit dem Erscheinen des Herbst Winterkataloges 2013 auch beim Biber Umweltprodukte Versand gelistet. Damit trat das Altausseer Mineralkomposit innerhalb kürzester Zeit  aus dem Status des Geheimtips der Altausseer Region heraus.

Laist – Anwendungen waren früher.
Seit Kaiserszeiten wurde der Gast im Ausseerland mit Gesichts-, Körperpackung mit Laist,  einer Kombination von Mineralgestein/ Salz/ Sole verwöhnt, deren Mineralhaltigkeit von alters her bekannt ist.
Als Laist werden die Tonmineralien bezeichnet, die bei der Auslaugung der Salzlagerstätte anfallen. Der Gast wird mit der dicken, schweren lehmigen Substanz, dem Laist eingeschmiert. Um diese grobstrukturierte  Laist Pampe nach der Prozedur abzuduschen sind teure Abscheideanlagen nötig, weshalb Anwendungen mit Laist im häuslichen Umfeld kaum praktikabel sind.

Altausseer Mineralkomposit suspensiert in Altausseer Meistersole ist heute.
Das Dermokosmetikum Altausseer Mineralkomposit vereint die Vorteile der Altausseer Meistersole, in Kombination mit Mineralzufuhr aus Mineralien des Rohstoffes Mineralkomposit  in einem nachweislich biologisch wirksamen Hautpflegeprodukt.
Für den  Rohstoff Mineralkomposit werden die selektiv abgebauten Mineralien, in einem schonenden, patentierten Verfahren aufbereitet.
Das Altausseer Mineralkomposit ist cremig und sehr weich. Anders als Laist läßt es sich hauchdünn aufzutragen.
Die natürliche, seit Urzeiten wirksame und bewährte Kombination von Mineralien und Altausseer Meistersole zur Hautpflege kann damit Einzug in den Pflegealltag des gesundheits- und umweltbewussten Kunden halten.
Die häusliche Anwendung  ermöglicht ausserhalb eines Bade-/ Kururlaubes dem Patienten /Kunden eine kontinuierliche dermatologische Pflege.

Mineralien und Altausseer Meistersole wirken synergetisch zusammen.
Die kolloiden Anteile der Geopolymere und die Inhaltstoffe der Altausseer Meistersole wirken im Altausseer Mineralkomposit,  wie bei der Anwendung von  Laist synergistisch zusammen.
Das  Mineralkosmetik aus Altaussee ohne Chemie regt mit den vitalitätsfördernden, natürlichen Biomineralen kräftig die Durchblutung an.
Die aus den biogenen Geopolymeren und der Meistersole stammenden Elektrolyte und Spurenelemente fördern die Regeneration der Hautzellen.
Das Altausseer Mineralkomposit ist durch die patentierte, schonende Aufbereitungen der Mineralien bei Raumtemperatur besonders rein, unvergleichlich sanft, und das unter Erhaltung der natürlichen Kristallstrukturen.

Altausseer Mineralkomposit das innovative Immobilisationspeeling
Wird das Altausseer Mineralkomposit etwas stärker aufgetragen, wird es von der Haut nicht ganz aufgenommen.
Nach Ende der Einwirkzeit, ca. einer halben Stunde,  wird das noch auf der Haut befindliche Mineralkomposit sanft mit einem Tuch abgerubbelt und wirkt damit  als Peeling.
Hier zeigt sich ein weiterer Vorteil des Altausseer Mineralkomposits zu den im Markt üblichen Produkten mit Peelingeffekt.
Bei Peeling Mitteln wird selbst bei einem oberflächlichen Peeling die oberste Schicht der Haut mechanisch (durch abrasiv wirkende Mittel) oder chemisch (durch Denaturierung von Einweißen) entfernt. Danach braucht die Haut Zeit bis zur Abheilung – bei einem mitteltiefen Peeling etwa eine Woche.
Die Hornhaut als eine wichtige Barriere des Körpers gegen Umwelteinflüsse darf auch nicht kurzfristig geschädigt werden. Die besondere Verarbeitung des Altausseer Mineralkomposit bedingt, dass der Anteil von kolloidalem bzw. amorphem Silizium hoch ist, dasmacht es so weich. Weder die Hornhaut oder gar tiefer liegende Hautschichten werden verletzt. Überschüssige Fette, entzündungsfördernde Stoffe und abgestorbene Hautzellen werden aus der obersten Hautschicht durch die hohe Bindungsfähigkeit der Mineralkomposite fixiert (immobilisiert).
Beim Abrubbeln werden die immobilisierten abgestorbenen Zellen entfernt.
Der Zusatz von pflegenden Ölen im Altausseer Mineralkomposit bewirkt eine besondere Schonung auch der oberen Hautschichten und eine Hautpflege bereits während der Einwirkungszeit.

Zur homepage Altausseer Mineralkompositshop  Altausseer Mineralkomposit kaufen
Altausseer Mineralkomposit Apotheke kaufen PZN 4125626.
Das Video des Altausseer Mineralkomposit 
Flyer des Altausseer Mineralkomposit  nach Mag.Leopoldine Petcold sehen  Sie hier
Menschen sind für regionale Produkte, ohne Chemie sehr offen. Das weiss die Apothekerin Mag. Leopoldine Petcold, die engagierte Naturheilkundlerin aus Ihrer täglichen Praxis.

  • Warum das Altausseer Mineralkomposit ls Beitrag zur Stärkung der Region Ausseerland entstand lesen Sie hier.
  • Hintergründe zur langjährigen  Kolloidforschung, die notwendig war, um ein solches  Mineralkomposit herstellen zu können , lesen Sie hier.
  • Das Altausseer Mineralkomposit definiert sich nicht durch INCIS.
    INCIS unterscheiden sich nicht von allen andere Produkten aus Heilerden, Bentonit, Montmorillonit, Kieselgur , Kreide, Pelloid, Laist.
    Das Altausseer Mineralkomposit gewährleistet biologische Wirksamkeit durch die patentierte Aufarbeitung zu einem lagerstabilen Netzwerk.

Vorschlag zu einem Altausseer Regionalprodukt auf Basis der altausseer Narzisse.
Zum Video  Zurück zur Natur vom Sonntag den 06.12.2015, 17.05 h im österreichischen Fernsehen  ORF2.

Miso Schimmelkultur des Aspergillus oryzae Leitnervilla Altaussee vegan vegetarisch

Altaussee vegan vegetarisch bevorzugt zum Frühsstück die warme Suppe mit dem hauptbestandteil Miso. Frühstück in der Leitnervilla.

Mir gefällt die Legende, dass das Geheimnis der Herstellung von Miso ein Geschenk der Götter an die Menschen war.
Das erspart die Recherche wie ein Mensch auf die Idee kommen konnte den Aspergillus oryzae für die Fermentierung von Soja zu verwenden, umfassen die Gieskannenschimmel (Apergillus) doch mehr als 350 Arten von Schimmelpilzen. Es verwundert nicht, dass jede Region in Japan mindestens eine besondere Schimmelpilzkultur oder -art besitzt, ausgewählt nach vielen Jahren des Experiments und Studiums und sorgsam bewahrt und gepflegt ist. Ein gutes Miso reift nicht in Edelstahlbehältern sondern in Holzfässer, es duldet keine antiseptische Lebensmittelreinlichkeit sondern will den natürlichen Fermentierungsprozess unter Einfluss der natürlichen Elemente.
In Asien in  China  und Japan zählt es zu den ältesten Lebensmitteln und heißt im alten  China Chiang.


Wie wird aus dem Sojapüree unter Zusatz von Aspergillus oryzae das Miso?

Schimmelkultur des Aspergillus oryzae

Die milchsauer vergorene Paste aus Soja- Bohnen, Reis , Gerste oder anderen Getreidesorten entsteht, indem je nach Sorte gedämpft und mit der Schimmelkultur des Aspergillus oryzae versetzt wird. Der Schimmelpilz veranlaßt, daß Enzyme freigesetzt werden, und diese wiederum regen den Fermentierungsprozeß an, der für das Aufspalten von Stärken in einfache Zucker, von Protein in Aminosäuren verantwortlich ist und ebenso viele andere biologische Prozesse fördert.
Die Enzyme des Schimmelpilz Aspergillus oryzae sind verdauungsfördernd und auch die Tilactase ist ein Enzym aus dem Aspergillus oryzae und wird bei Lactoseintoleranz angewendet.

Koji

Nach mehreren Tagen Inkubationszeit mit dem Aspergillus oryzae ist der erste Fermentierungsschritt abgeschlossen und der neue Enzymträger entstanden, der jetzt Koji heißt.
Das Koji mit gekochten Sojabohnen, Meersalz und Wasser vermischt reift im zweiten Fermentierungsschritt mindestens ein Jahr bis zu drei Jahren in großen Zedernfässern zum Endprodukt. Die Fermetation bewirken Milchsäurebakterien.
Viele Arten von Mikroorganismen sind während des Reifungsprozess aktiv und das traditionelle Miso wird nur dem natürlichen Reifungsprozess überlassen und kommt ohne jeglichen Zusatz- und Geschmacksstoff aus. Der Enzymverdauungsprozeß verlangt 18- 24 Monate und erst dann ist das Aufspalten von komplexen Sojabohnen/Getreidemolekülen beendet. Der bestimmende Faktor hierbei , ist nicht der Mensch sondern die klimatischen Veränderungen weil der Sommer die Fermentation unterstützt, der Winter sie behindert. Wenn die Paste das Optimum an Farbe und Aroma erreicht hat, ist ihre Salzigkeit vollkommen gemildert und entsprechend unmerklich.
Das Hatchomiso reift mindestens über zwei Sommer und ist wenn es im Spätfrühling angesetzt wird mindestens 24 Monate alt.

Was sind die Bestandteile des Misos, das durch die Fermentierung unter Zugabe des Aspergillus oryzae entstand

Sojamiso enthält :
alle essentiellen Aminosäuren,
Dibicolinsäure,
Genistein,
Vitamine B1,B2,B3,B6,B12,
Phosphor,Kalium ,Natrium ,Kalzium, Eisen
Lecithin,
Linolsäure

Bluthochdruck

Linolsäure und Lecithin sprechen für den Verzehr von Miso bei Arterienverkalkung und Bluthochdruck.
Die im Miso enthaltenen Enzyme des Aspergillus oryzae unterstützen die Verdauung und die Miso Bakterien sorgen für ein basisches Milieu. besonders der Aspergillus Oryzae produziert das Enzym Amylase, ein wichtiges Enzym für einen gesunden Darm und Verdauung. Amylase ist auch das wichtigste Enzym beim Sauerteigbrotbacken weil es die Kohlehydrate im Mehl in immer kleinere Bausteine spaltet.

altaussee-vegan-vegetarisch-bio Brot
Altaussee-vegan-vegetarisch-Roggenbrot aus Getreide des biologischen Anbaus. Enzyme wie die Amylase sind beim Brotbacken unverzichtbar. Sie setzen die Mehlstärke in für die Hefen verwertbare Zuckerstoffe um, bauen Klebereiweiße und Schleimstoffe ab. Die Enzyme verlieren mit sinkender Temperatur an Aktivität. Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt setzt ihre Wirkung aus. Durch Gärverzögerung, Gärunterbrechung nütze ich dieses Verhalten gezielt aus. Teigsäuerung/ Sauerteig senkt die Enzymaktivität ebenfalls,weswegen vor allem bei den enzymreichen Bio-Roggenteig die Säuerung eine wichtige Rolle spielt.

Neben Miso empfielt es sich bei Bluthochdruck auch der Verzehr von Kakaobohnen. Kakaoflavonoide senken den Blutdruck

Kakao-aus-nicht-hybridisierten kakaobohnen-Leitnervilla-Altaussee
Altaussee vegan vegetarisch Kakaobohnen blutdrucksenkend.
 Bei Bluthochdruck Kakaobohnen als Antioxidant-Kakao-aus-nicht-hybridisierten kakaobohnen-Leitnervilla-Altaussee
Bei Bluthochdruck empfehlen sich als gesunde Ernährung neben Miso auch Kakaobohnen aus biologischem Anbau in Rohkostqualität. Kakaoflavonoide blutdrucksenkend haben u.a. einen positiven Effekt auf die Endothelfunktion.

Die Wirkung von Miso

Das Aufspalten des Sojas/ Getreides in die einzelnen ernährungsphysiologischen Bestandteile erledigen die Fermentierungsprozesse und der Aspergillus oryzae. Miso steht dem Körper als sofort verfügbare Energiequelle bereit weil es keiner hohen Stoffwechselprozesse bedarf, um die Nahrung aufzuspalten.
Miso ist Fixbestandteil der makrobiotischen Ernährung.
Bei Krebsbehandlungen und Bekämpfung von Strahlenerkrankungen hat sich Miso als wirksam erwiesen. Das ist auf ein Alkaloid im Miso zurückzuführen, das radioaktive Schwermetalle bindet und der Ausscheidung zuführt.
Bei  kleinere Verletzungen  streiche ich mir Miso auf und weg ist im Nu die Verletzung.
Ich starte mit einer bewussten, ökologischen, nergiereiche Ernährung, einer Suppe aus tradionell hergestelltem Miso in den Tag und zweifle keinen Tag daran, dass Miso den Körper von langwierigen Beschwerden befreien kann und mich mit Energie versorgt. Vorausgesetzt ist die besonderen Misoqualität, das ein ganzheitliches Nahrungsmittel ist, vollkommen vergoren und durch eine vollkommene natürliche Fermentation erzeugt ist.

Download Altaussee vegan vegetarisch Rezept Miso-Suppe als Basendiät

Woher bekommt man ein hochwertiges, tradionell hergestelltes Miso?

Den Anbaupraktiken des Sojas sehe ich wie die Genmanipulation bei Sojasaatgut kritisch und deshalb wähle ich sorgfältig aus.
Ich kaufe kein kommerzialisiert erzeugtes Miso und seit Fukushima auch keines mehr aus Japan.

Soja -aus-Deutschland-für-Miso-bio-vegan
Sojaversuchsfeld Dr. Schmidt in Greifswald 2018 Projekt 1000 Gärten
Feldversuch-Sojaanbau-für-Miso-aus deutschland
Sojaversuchsfeld Dr.Schmidt Greifswald Projekt 1000 Gärten


Das tradionelle Miso kann nur von Menschen hergestellt werden, die sich ständig darum bemühen, die besonderen Eigenheiten des Standortes in der Region, dem Klima, an dem sie arbeiten zu erkunden und zu berücksichtigen. Wichtig ist das Getreide und seit in Deutschland Soja in kbA nicht mehr nur auf kleinen sondern auch erfolgreich auf Agrarflächen angebaut wird, gibt es auch deutsches Miso. Um den Sojaanbau weiter zu forcieren gibt es ein sehr interessantes Projekt „Soja-Feldversuch“und hier der Link der WebSeite

Zeit, Temperatur Erfahrung und Sorgfalt spielen eine entscheidende Rolle und das in Deutschland hergestellte Schwarzwaldmiso, ein biologisch zertifiziertes, veganes Produkt überzeugt mich. Das Soja stammt aus deutschem biologischem Anbau und reift lange genug nach traditioneller japanischer Herstellung.

weitere Beiträge zum Thema
Kakaoflavonoide Blutdrucksenkend.
Beitrag Zurück zur Natur – Altaussee ORF2.
Das ORF 2 Fernsehen strahlte die Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus.
Der erste Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag war der 06.12.2015, 17.05 h ORF2 und begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet und den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.
Video Heuer in Altaussee Altaussee Mineralkomposit der basischen Körperpflege ohne chemische Zusätze nach einem patentierten Herstellungsverfahren der Universität Greifswald

Die altausseer Narzisse, Dormine und das altausseer Narzissenfest

Leitnervilla vegan vegetarisch beim altausseer Narzissenfest
Die Altausseer Narzisse und Dormine mit Potential zum  Anti Aging Mittel? Wenn Du daheim vegan und vegetarisch lebst, freut es Dich zu hören, dass Du auch beim Besuch des altausseer Narzissenfestes in der Leitnervilla Altaussee vegan und vegetraisch buchen kannst.

Das altausseer Narzissenfest steht im Zeichen der altausseer Narzisse.
Neben dem altausseer Narzissenfest könnten Dormine aus der altausseer Narzisse eine Option für die altausseer Narzisse sein.
Die altausseer Narzisse ist eine Narzisse aus dem Ausseerland mit würzig süßem Duft.
Nur in wenigen Regionen der Welt ist diese Narzisse  sonst noch vertreten.
Die kleinen orangen Blütenkronblätter der altausseer Narzisse wurden früher auf den Almen zum Färben der Butter verwendet. Die altausseer Narzisse einst überall präsentes Markenzeichen des Ausseerlandes hätte die Chance verdient, sich  wieder flächendeckend auszubreiten und nicht durch Übergüllung der Grünflächen immer weiter auf immer weniger werdende Nasswiesen zurückgedrängt zu werden.
Läßt sich die altausseer Narzisse als Grundstoff für ein  Antiagingmittel verwenden?
Ein regionales, hochwertiges ausseer Produkt, das auf dem Extrakt  der Zwiebel der altausseer Narzisse basiert und der Hautalterung entgegenwirkt, hat Chancen am Markt.

  • Menschen sind  für regionale, exklusive, hochwertige  Produkte sehr offen, das zeigt das  Altausseer Mineralkomposit der engagierten altausseer Apothekerin Mag.Leopoldine Petcold,  die  die  Narzissenapotheken in Bad Ausssee ,wie die Filialapotheke in Altaussee  betreibt. Bereits nach einem halben Jahr war das regionale Altausseer Mineralkomposit   im deutschen Bezahlfernsehen,  beim Biber Umweltprodukteversand, wie im Pharmahandel gelistet. Letzteres ist Voraussetzung, um das Produkt national wie  internationalen den Anwendern zur Verfügung stellen zu können.
  • Faszinierende Karriere macht der für Makedonien typische Krokus.
    Der fast nur in Makedonien im Süden der Präfektur Konzani wachsende, edemische Krokus wird regional angebaut. Seine Staubgefäßen werden geerntet. Den Griechen der Cooperative De Safran Konzani gelang es,  ein biologisch zertifziertes Produkt der Spitzenklasse am Weltmarkt zu positionieren.“ biologisch zertifizierter Safran“

Dormine IBR Dormine®
Aus den ruhenden Zwiebeln einer Narzissensorte (nacissus Tacetta) wird ein neuer Wirkstoff :  Domine IBR Dormine® gewonnen.
Die Narzisse überwintert als ruhende Knolle.
Der Extrakt aus der ruhenden Knolle  enthält beruhigende Elemente, die auch die Teilung von Hautzellen verlangsamen sollen.
Dormine sollen laut Angaben der Hersteller/ Vertreiber  in der Lage sein, die Zellproliferation herunterzuregulieren.  Erklärt wird das damit, dass die Teilung der einzelen Zelle  verlangsamt  und damit das Leben der einzelnen Zelle verlängert wird.
Geschützte Haut, bei der die Zellteilung der einzelnen Zelle  langsamer voranschreitet,  bleibt länger jung.
Geht man davon aus,   dass eine Hautzelle nur begrenzt ca. 50 Mal teilungsfähig ist und danach abstirbt, dann macht es  Sinn  auf Antiagingstoffe zu setzen, die  die Zellteilung verlangsamen und nicht anregen und beschleunigen, wie dies z.B. Fruchtsäuren oder Hormone tun.
Bei Probandenstudien mit dem Wirkstoff IBR Dormine®soll die Haut der Probanten ellastischer, fester und weicher geworden sein. Weiters sei ein eklatanter Rückgang der Faltentiefe zu verzeichnen.

Hier kommen Sie zum Beitrag Zurück zur Natur – Altaussee ORF2.
Das ORF 2 Fernsehen strahlte die Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus.
Der Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.
zum Video heuer in Altaussee