Schlagwort-Archive: altausseer Narzissenfest

Leitnervilla vegan vegetarisch zum altausseer Narzissenfest

Leitnervilla vegan vegetarisch zum Altausseer Narzissenfest
Die Altausseer Narzisse. Die Leitnervilla vegan vegetarisch zum Altausseer Narzissenfest bietet Ferienwohnungen, auf Wunsch garni, Halb- und Vollpension.
Leitnervilla vegan vegetarisch gestärkt zum altausseer Narzissenfest auf den Spuren der Altausseer Narzisse

Um das altausseer Narzissenfest gibt es in der Leitnervilla vegan vegetarisch viel zu entdecken. Die Altausseer Narzisse.
In der Leitnervilla vegan vegetarisch gestärkt, kannst Du dem touristischen Treiben um die altausseer Narzisse, die Bewunderung in ihrer natürlichen Umgebung gegenüberstellen.
Von der Leitnervilla vegan vegetarisch in Richtung Blaa Alm gehend, überquerst Du freie Wiesen, dicht bewachsen mit der altausseer Narzisse bei  herrlichen Weitsicht auf den Loser.  Ausgiebige Niederschläge sind nicht selten.  Wegstellen können schlammig sein, was den Abenteuereffekt, wie die Üppigkeit der Blüte der altausseer Narzisse erhöht, das Altausseer Narzissenfest vor Herausforderungen stellt.

Die altausseer Narzisse entlang der Via salis zum Altausseer Narzissenfest.
Wohltuend wirken, immer seltener zu erlebende Nasswiesen, die auch die altausseer Narzisse beheimaten.
Wanderst Du von der Leitnervilla vegan vegetarisch auf der als Via Salis ausgewiesenen Wanderrute, erfährst Du, dass das Habitat Feuchtwiesen und Moor durch die Abholzung des Waldes entstand. Die Bäume des Waldes im Umkreis der Solequellen und Stollen verschwanden über die Jahrhunderte in den Sudpfannen oder als  Abstützungen in den Stollen. Einstige Waldflächen sind heute bedeckt mit der altausseer Narzisse und  weiteren, atemberaubenden Vegetationstypen, die auf feuchtem, moorigem Grund leben.
An den mit Tafeln ausgestatteten Stationen der Via salis erfährst Du die Geschichte des Salzabbaues durch die Jahrhunderte. Die Wanderung in der wunderschönen Natur, die vielen Informationen sind eine ganz schöne Herausforderung, ein Alternativ-, Parallel-, Erholungsprogramm zum touristischem altausseer Narzissenfest.
Der Star des Altausseer Narzissenfest ist in Richtung Bad Mitterndorf und Grundelsee auf naturnahe Wiesen weiters zu finden.

Die Altausseer Narzisse, Königin des altausseer Narzissenfest gibt es in wenigen Regionen der Welt.
Mit ihrem würzig süßem Duft, den kleinen orangen Blütenkronenblätter
ist sie in wenigen Regionen der Welt noch vertreten. Als präsentes Markenzeichen des Ausseerlandes brachte sie es zu einem eigenen, dem altausseer Narzissenfest. Sie hätte die Chance verdient, sich weit flächendeckender ausbreiten zu dürfen. Durch Übergüllung der Grünflächen wird sie immer weiter auf weniger werdende Nasswiesen zurückgedrängt.
Zum Färben der Butter soll die  Altausseer Narzisse verwendet worden sein.
Die altausseer Narzisse als Anti-Aging- Mittel könnte Kariere machen. Der Extrakt aus der ruhenden Narzissenknolle soll beruhigende Elemente enthalten, die die Teilung von Hautzellen verlangsamen.
Nach 10 Jahren Bodenpflege fassen einheimische Wiesenblumen im Naturgarten der Leitnervilla vegan vegetarisch wieder Fuss.  Inmitten des Reichtums einheimischer Wiesenblumen und adaptogener Heilpflanzen kommt auch  die altausseer Narzisse wieder.
Zum altausseer Narzissenfest adaptogene Heilpflanzen in der Küche Leitnervilla vegan vegetarisch.
zum Video heuer in Altaussee
Zum Video  Zurück zur Natur vom Sonntag den 06.12.2015, 17.05 h im österreichischen Fernsehen  ORF2.

Die altausseer Narzisse, Dormine und das altausseer Narzissenfest

Leitnervilla vegan vegetarisch beim altausseer Narzissenfest
Die Altausseer Narzisse und Dormine mit Potential zum  Anti Aging Mittel? Wenn Du daheim vegan und vegetarisch lebst, freut es Dich zu hören, dass Du auch beim Besuch des altausseer Narzissenfestes in der Leitnervilla Altaussee vegan und vegetraisch buchen kannst.

Das altausseer Narzissenfest steht im Zeichen der altausseer Narzisse.
Neben dem altausseer Narzissenfest könnten Dormine aus der altausseer Narzisse eine Option für die altausseer Narzisse sein.
Die altausseer Narzisse ist eine Narzisse aus dem Ausseerland mit würzig süßem Duft.
Nur in wenigen Regionen der Welt ist diese Narzisse  sonst noch vertreten.
Die kleinen orangen Blütenkronblätter der altausseer Narzisse wurden früher auf den Almen zum Färben der Butter verwendet. Die altausseer Narzisse einst überall präsentes Markenzeichen des Ausseerlandes hätte die Chance verdient, sich  wieder flächendeckend auszubreiten und nicht durch Übergüllung der Grünflächen immer weiter auf immer weniger werdende Nasswiesen zurückgedrängt zu werden.
Läßt sich die altausseer Narzisse als Grundstoff für ein  Antiagingmittel verwenden?
Ein regionales, hochwertiges ausseer Produkt, das auf dem Extrakt  der Zwiebel der altausseer Narzisse basiert und der Hautalterung entgegenwirkt, hat Chancen am Markt.

  • Menschen sind  für regionale, exklusive, hochwertige  Produkte sehr offen, das zeigt das  Altausseer Mineralkomposit der engagierten altausseer Apothekerin Mag.Leopoldine Petcold,  die  die  Narzissenapotheken in Bad Ausssee ,wie die Filialapotheke in Altaussee  betreibt. Bereits nach einem halben Jahr war das regionale Altausseer Mineralkomposit   im deutschen Bezahlfernsehen,  beim Biber Umweltprodukteversand, wie im Pharmahandel gelistet. Letzteres ist Voraussetzung, um das Produkt national wie  internationalen den Anwendern zur Verfügung stellen zu können.
  • Faszinierende Karriere macht der für Makedonien typische Krokus.
    Der fast nur in Makedonien im Süden der Präfektur Konzani wachsende, edemische Krokus wird regional angebaut. Seine Staubgefäßen werden geerntet. Den Griechen der Cooperative De Safran Konzani gelang es,  ein biologisch zertifziertes Produkt der Spitzenklasse am Weltmarkt zu positionieren.“ biologisch zertifizierter Safran“

Dormine IBR Dormine®
Aus den ruhenden Zwiebeln einer Narzissensorte (nacissus Tacetta) wird ein neuer Wirkstoff :  Domine IBR Dormine® gewonnen.
Die Narzisse überwintert als ruhende Knolle.
Der Extrakt aus der ruhenden Knolle  enthält beruhigende Elemente, die auch die Teilung von Hautzellen verlangsamen sollen.
Dormine sollen laut Angaben der Hersteller/ Vertreiber  in der Lage sein, die Zellproliferation herunterzuregulieren.  Erklärt wird das damit, dass die Teilung der einzelen Zelle  verlangsamt  und damit das Leben der einzelnen Zelle verlängert wird.
Geschützte Haut, bei der die Zellteilung der einzelnen Zelle  langsamer voranschreitet,  bleibt länger jung.
Geht man davon aus,   dass eine Hautzelle nur begrenzt ca. 50 Mal teilungsfähig ist und danach abstirbt, dann macht es  Sinn  auf Antiagingstoffe zu setzen, die  die Zellteilung verlangsamen und nicht anregen und beschleunigen, wie dies z.B. Fruchtsäuren oder Hormone tun.
Bei Probandenstudien mit dem Wirkstoff IBR Dormine®soll die Haut der Probanten ellastischer, fester und weicher geworden sein. Weiters sei ein eklatanter Rückgang der Faltentiefe zu verzeichnen.

Hier kommen Sie zum Beitrag Zurück zur Natur – Altaussee ORF2.
Das ORF 2 Fernsehen strahlte die Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus.
Der Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.
zum Video heuer in Altaussee

Bauchkröte der Leitnervilla rettet das Altausseer Narzissenfest

Altausseer Narzissenfest

Das Altausseer Narzissenfest der Gemeinde Altaussee und Grundelsee im Wechsel
Seine  Ursprünge hat  das altausseer Narzissenfest in altem Brauchtum.
Heute strömen und reisen aus allen Herren Ländern Tausende von Besuchern über unzählige km in Bussen und Autos in Trachten gekleidet an, um dem größtes Blumenfest Österreichs beizuwohnen.  Möglichst gleich wollen sie den in Tracht gekleideten Ausseern  sein. Schick haben sie sich gemacht, um am  Altausseer Narzissenfest gebührend gekleidet teilzunehmen.
bauchkröte®rettet das Altausseer Narzissenfest
Rückenprobleme bei Übergewicht und Bewegungsmangel sind nach dem langen Sitzen im Auto oder Bus nicht selten vorprogrammiert.
Als eine der  Hauptursachen für eine  Vielzahl von Rückenproblemen wird eine verkürzte Bauchmuskulatur gesehen.
Die Erfahrung wie  wohltuend es sein kann,  sich  nach einer solchen Fahrt einfach nur ein paar Minuten auf die bauchkröte® zu legen,  ist  vielen der geschundenen Reisenden zum Altausseer Narzissenfest zu wünschen.
Durch das Liegen auf der bauchkröte® wird ein leichter Druck auf die Bauchmuskeln ausgeübt, was die Faszien behutsam und schmerzlos dehnt.
Durch den Einsatz der bauchkröte® in Verbindung mit dem Körpergewicht der auf ihr liegenden  Person wird die myofasziale Selbstentspannung angestrebt.
Man geht davon aus, dass das Golgi Sehnenorgan  die Veränderung der Druckverhältnisse im Muskel registriert und  mit einer Entspannung der Muskulatur reagiert.
Die  behutsame Dehnung der Bauchmuskulatur kann  zur Behebung der Disballance zwischen Bauch- und Rückenmuskulatur führen und den Rückenschmerz beseitigen.
Nicht nur beim  Anlass Altausseer Narzissenfest, sollte regelmäßig etwas für die Faszien getan werden. Die Vorteile einen gesunden Rücken zu haben, zeigen sich täglich.

Hier kommen Sie zum Beitrag Zurück zur Natur – Altaussee ORF2.
Das ORF 2 Fernsehen strahlte die Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus.
Der Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Wenn Sie mehr über das sanfte, stille Altaussee erfahren wollen, können Sie sich den Film Zurück zur Natur – Altaussee ORF2 von Christine Hager downloaden.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.