Archiv der Kategorie: Narzissenfest Altaussee

Narzissenfest Altaussee 2016 vegan vegetarisch

Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest Altaussee. Almhütte des Generationenhauses
Altaussee wesentlich gesund. 2016 Narzissenfest Altaussee Das Motiv passend zur Region mit regionalem Bezug Almhütte
Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest Altaussee 2016 der Clown
Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest Altaussee Pegasus.
Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest Altaussee 2016.
Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest AltausseeTeddy

Gesund essen beim Narzissenfest Altaussee.

Altaussee wesentlich gesund Altauissee vegan vegetarisch

Gesund essen beim Narzissenfest in Altaussee.
Altaussee vegan vegetarisch ist in der Leitnervilla angesagt. Statt der allgegenwärtigen fetten Würstchen gibt es hier Silizium und rohe biologische Kakaospezialitäten aus nicht hybridisierten Kakaobohnen.
Silizium und roher Kakao
Silizium braucht der Körper für den Zellstoffwechsel,  den Zellaufbau, die Stärkung des Bindegewebes, zur Stärkung des Immunsystems, die Elastizität der Blutgefäße,  die Hemmung des Alterungsprozsses im menschlichen Gewebe.
Roher Kakao hat einen sehr hohen Anteil an Antioxidantien, hat einen positiven Effekt auf die Endothelfunktion und wirkt  blutdrucksenkend.

Gesund essen beim Narzissenfest Altausee:
Vorschlag: Altaussee vegan vegetarisch
Nach frischem Brennnesselgemüse und dem Verspeisen invasiver Neophyten in Frühlingsrollen mit Japanischem Staudenknöterich folgt als gesunder Nachtisch: Konfekt aus Mineralkomposit mit rohen Kakaospezialitäten. 

Gesund essen beim Narzissenfest Altaussee.
Vorschlag: Altaussee vegan vegetarisch
Das Mineralkomposit wird den Gästen der Leitnervilla zum Verzehr nicht nur  zur Körperpflege angeboten.
Dieses Mineralkomposit basiert auf der interdisziplinärer Grundlagenforschung  der Universität Greifswald über bioaktive Mineralstoffe.
Das Mineralkomposit verfügt dadurch über besondere einmalige Eigenschaften und unterscheidet sich von anderern Erden.
Geophagie das Essen von Mineralien ist so alt wie die Menschheit.
Geophagie (Erdessen) das Essen von Erde ist vielschichtig und umfassen ein weites Spektrum.

  • Erden wurden und werden als Nahrungsmittelersatz oder -zusatz genossen
  •   zur Entgiftung von Nahrungsmitteln verwendet.
  • Sie kommen in der Schwangerschaft wie in der Laktation zur Anwendung, um den Verlauf der Schwangerschaft, die Entbindung und die Entwicklung des Neugeborenen positiv zu beeinflussen.
  • Erden helfen bei Allergien, Blähungen, Übelkeit Darmerkrankungen aller Art hervorgerufen durch Parasiten, Darmentzündungen, Durchfall, Verstopfung, Reizdarm, Magengeschwür, Gastritis ,Sodbrennen.
    Die heilenden Erden binden unter anderem auch Gallenflüssigkeit, Cholesterin Histamin, Toxine und Speisefette. Bakterien, schädliche Substanzen und Gifte werden ausgeschwemmt. Das Immunsystem wird entlastet und kann sich anderen Aufgaben zuwenden. So verwundert es nicht, wenn Menschen, die heilende Erden wegen Darmproblemen zu sich nehmen feststellen, dass auch Kopf- und Rückenschmerzen verschwinden, die Haut straffer wird, Unreinheiten zurück gehen, Gelenkbeschwerden sich verbessern, allergische Reaktionen verschwinden und sich das allgemeine Befinden verbessern kann.
    Die innere Anwendung von Erden umfasst die Behandlung von Infektionskrankheiten. Paracelsus stellte eine mit Erde versetzte Arznei gegen Pest her. Syphilis, Pocken und neuerdings sogar AIDS waren und sind Indikationen für die Applikation von Erden.

Heilerde ist nicht gleich Heilerde.
Heilerden bestehen aus granularen Materialien, die sich aus winzigen zum Teil nur einen tausendstel Millimeter grossen Körnchen kolloidal zusammensetzen.
Die Fähigkeit schädliche Substanzen und Gifte zu binden, sie der Ausscheidung zuzuführen verdankt die Heilerde ihrer perfekten physikalischen Beschaffenheit. Auf langjähriger Kolloidforschung basiert die Erkenntnis, dass für die biologische Wirksamkeit der Mineralien in granularen Erdkompositen die Erhöhung des kolloidalen Anteils besonders wichtig ist.
Die biologische Wirksamkeit des Mineralkomposits ist durch entsprechende Testungen belegt.
Das Altausseer Mineralkomposit als Kosmetik
zum Video heuer in Altaussee
Zur gesunden Wirkung von rohem Kakao:
Nur weil Schokolade dunkel ist ist sie nicht gesünder. Auch hoher Kakaogehalt sagt nichts über die Gesundheit der Schokolade aus. 
Doz. Dr.Wolfgang Jülich Universität Greifswald über die blutdrucksenkende Wirkung des Kakaos

Altausseer Narzissenfest Motive 2016:

Narzissenfest altaussee Almhütte des Generationenhauses
Altausseer Narzissenfest  Almhütte des Generationenhauses. Bis in Detail ausgearbeitet Blumenbank mit Blumen vor dem Fenster, Ziehbrunnen, im angelegter Vorgarten Tisch und Bank vor der Hütte
Altaussee wesentlich gesund Narzissenfest Kuh mit Steirerhut
Altausseer Narzissenfest. Kuh mit Steirerhut
Altausseer Narzissenfest 2016 Kuh geschmückt zum Almabtrieb
Altausser Narzissenfest 2016

Die Natur essen beim Narzissenfest Altaussee. Esst invasive Neophyten.

 

Essen zum Altausseer Narzissenfest Leitnervilla Staudenknöterich vegan vegetarisch
Altausseer Narzissenfest vegan vegetarisch: Verspeist beim Narzissenfest Altaussee den invasiven Neophyten, den Staudenknöterich.

Das Narzissenfest Altaussee bietet die Möglichkeit den Staudenknöterichen, die wunderbare Bienenweiden sind, unglaubliche aromatische Verbindungen Polyphenole besitzen, anders als mit Giftkeule und Totalherbiziden, Erdaushüben zu Leibe rücken.

 Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund empfielt:
Frühlingsrollen mit Japanischem Staudenknöterich. Dazu werden dünne gekochte und abgetropfte Glasnudeln mit frischen, geschälten, in Streifen, Würfeln geschnittene Frühlingstriebe vom Japanischen Staudenknöterich, eine Portion fein gewiegter Vogelmiere, Löwenzahn-, Taubnesselblütenblättern, gehackten Winterheckenzwiebeln und geraspelten Karotten in eine Schüssel gegeben und gut vermischt.  Asiatisches Reispapier für etwa 15 Sekunden in warmem Wasser einweichen, bis die Blätter geschmeidig sind, mit der Nudelmischung füllen und zur Frühlingsrolle falten. Für eine Viertelstunde kühl stellen und mit scharf süßer Alantwurzelsauce abschmecken.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
wie und  wo der Staudenknöterich beim Narzissenfest Altaussee zu finden ist.
Wer es am Altausseer Narzissenfest vegan vegetarisch versuchen will, kann die jungen, säuerlichen Triebe des Staudenknöterichs an naturbelassenen Standorten wachsend pflücken und sofort frisch essen.
Grundsätzlich sind sowohl der Sachalin-Staudenknöterich und der japanische Staudenknöterich essbar. Geht man am Ufer des Altausseer Sees am Friedhof vorbei in Richtung Seewiese ist auf der rechten Seite zu beobachten, wie der Saudenknöterich tatsächlich invasiv um sich greift. Hier breitet sich die Kolonie aus, verdrängt die heimische Flora und Fauna, durchbricht Mauerwerk, und zerstört den Uferhang. Dieser Standort ist ziemlich sicher nicht durch vergiftetes Erdreich kontaminiert. Ebenfalls sollte der Verzehr der Knöteriche vom oberen Flussufer der Maria Brandauer Promenade unproblematisch möglich sein. Auch hier wächst der Sachalin-Staudenknöterich ungebremst.
Die pflanzlichen Kraftprotze mit ihren wuchtigen Stängel können bis zu 20 cm am Tag wachsen und erreicht Höhen bis zu vier Metern. Sie bilden kräftige Rhizome aus. Die Wurzeln  bohren sich mehrere Meter tief in den Boden.Trotz Altausseer Narzissenfest vegan vegetarisch  aufpassen, dass keine Wurzelstücke weggeworfen werden, aus jedem kleinsten Rhizomstückchen kann eine neue Pflanzenkolonie entstehen und genau das soll in Altaussee vermieden werden. Gefragt in Altaussee ist die intelligente Strategie. Den Staudenknöterich durch Nutzung an den vorhandenen, naturnahen Standorte nachhaltig und sinnvoll einzudämmen.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
Wie der Staudenknöterich  schmeckt.
Der Sachalin-Staudenknöterich und der japanische Staudenköterich mit den knotigen Stängeln ist verwandt mit Rhabarber und Buchweizen. Der japanische Staudenknöterich schmeckt ähnlich wie junger Rhabarbern und enthält wie dieser Oxalsäure, weswegen  Menschen die keinen Rhabarber wegen der Oxalsäure vertragen, sich auch beim Japanische Staudenknöterich zurückhalten und ihn nur spärlich genießen sollten.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
Warum der Staudenknöterich so gesund ist:
Wegen der sekundären Pflanzenstoffe, Polyphenole ist der japanische Staudenknöterich in Medizin, Pharmazie und Nahrungsergänzung als besonders gesundheitsfördernd bekannt.
Seine Polyphenole zählen zu der Stoffklasse der Stilbenoiden (Stilbenderivate). Der hohe Gehalt des Reservatol im Japanischen Staudenknöterich stellt andere pflanzlichen Quellen wie Erdnüssen, Tomaten, Himbeeren, Maulbeeren, Pflaumen, Pinienrinde und Pinienkernen, Eukalyptus in den Schatten. Reservatol  ist das, was  blaue Trauben und  Rotwein gesund macht. Es wirkt antioxidativ, entzündungshemmend und anti-cancerogen. Es wirkt alterungsbedingten Degenerationsprozessen entgegen (Anti-Aging, lebensverlängernde Funktion).
Eine fettabbauende Wirkung des Reservatols ist belegt. Die getesteten Mäuse zeigten eine verbesserte Freisetzung und Verbrennung von Fettsäuren aus den Fettzellen und ein gehemmtes Wachstum der Fettzellen. Weitere positive Effekte zeigen sich in der Verminderung von Plaques-Bildung In den Blutgefäßen, und damit in einer präventiven Wirkung gegen koronare Herzerkrankungen und vaskuläre, insbesondere cardio-vaskuläre Erkrankungen wie z.B, Arteriosklerose, Darüber hinaus werden vorteilhafte Effekte in der Prävention und Behandlung von neurodegeneratlven Erkrankungen wie z. B. Demenzerkrankungen (z. B. Altersdemenz) oder Alzheimer-Erkrankungen beschrieben.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
Warum der Staudenknöterich sich für biologisches Gärtnern eignet:
Der Sachalin Staudenknöterich wirkte zu gut für ein Pflanzenhilfsmittel, weshalb er vorläufig als biologisches Pflanzenhilfsmittel nicht mehr zu kaufen ist.
Unter Milsana® wurde der Sachalin Staudenknöterich als Pflanzenhilfsmittel angeboten. Das geht nun nicht mehr. Seine Wirkung kann man sich bis ein Pflanzenschutzmittel am Markt ist zu Nutze machen, indem man selbst Extrakte in Form von Jauchen oder Kaltansätzen herstellt.Der Sachalin Staudenknöterich  stärkt die Gesundheit von Zier- und Nutzpflanzen,  wirkt vorbeugend gegen Mehltau, Feuerbrand, Krautfäule bei Tomaten, sowie Schimmelbefall bei Gurken, Erdbeeren, Paprika oder Salat und gegen weitere  Blattpilze.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
Der Staudenknöterich hat eine höhere Energieeffizienz als Holz.
Der Sachalin Staudenknöterich ist getrocknet ein hervorragendes Brennmaterial und läßt sich zu Holzkohle verarbeiten. Im Privatbereich kann man aus ihm die Kohle erzeugen und damit  seinen Pyrolysekocher beheizen.
Pyrolysekocher arbeiten nach dem Prinzip der Holzvergasung. Ein Glutnest arbeitet sich von oben nach unten durch das eingefüllte, trockene Brennmaterial. Das dabei freiwerdende Gas wird verbrannt, übrig bleibt Holzkohle. Mit einem Input von ca. 8 kg kann bis zu 5 Stunden gekocht werden und dabei 40 % Holzkohle (vom Input) erzeugen.
Eine lohnende Investition und sinnvolle Verwertung des Neophyten, indem man den Staudenknöterich  dem biologischen Kreislauf wieder zuzuführt und gleichzeitig energieeffizient kocht. 

Zu dem Video Heuer in Altaussee

Zum Video  Zurück zur Natur vom Sonntag den 06.12.2015, 17.05 h im österreichischen Fernsehen  ORF2.

 

Leitnervilla vegan vegetarisch zum altausseer Narzissenfest

Leitnervilla vegan vegetarisch zum Altausseer Narzissenfest
Die Altausseer Narzisse. Die Leitnervilla vegan vegetarisch zum Altausseer Narzissenfest bietet Ferienwohnungen, auf Wunsch garni, Halb- und Vollpension.
Leitnervilla vegan vegetarisch gestärkt zum altausseer Narzissenfest auf den Spuren der Altausseer Narzisse

Um das altausseer Narzissenfest gibt es in der Leitnervilla vegan vegetarisch viel zu entdecken. Die Altausseer Narzisse.
In der Leitnervilla vegan vegetarisch gestärkt, kannst Du dem touristischen Treiben um die altausseer Narzisse, die Bewunderung in ihrer natürlichen Umgebung gegenüberstellen.
Von der Leitnervilla vegan vegetarisch in Richtung Blaa Alm gehend, überquerst Du freie Wiesen, dicht bewachsen mit der altausseer Narzisse bei  herrlichen Weitsicht auf den Loser.  Ausgiebige Niederschläge sind nicht selten.  Wegstellen können schlammig sein, was den Abenteuereffekt, wie die Üppigkeit der Blüte der altausseer Narzisse erhöht, das Altausseer Narzissenfest vor Herausforderungen stellt.

Die altausseer Narzisse entlang der Via salis zum Altausseer Narzissenfest.
Wohltuend wirken, immer seltener zu erlebende Nasswiesen, die auch die altausseer Narzisse beheimaten.
Wanderst Du von der Leitnervilla vegan vegetarisch auf der als Via Salis ausgewiesenen Wanderrute, erfährst Du, dass das Habitat Feuchtwiesen und Moor durch die Abholzung des Waldes entstand. Die Bäume des Waldes im Umkreis der Solequellen und Stollen verschwanden über die Jahrhunderte in den Sudpfannen oder als  Abstützungen in den Stollen. Einstige Waldflächen sind heute bedeckt mit der altausseer Narzisse und  weiteren, atemberaubenden Vegetationstypen, die auf feuchtem, moorigem Grund leben.
An den mit Tafeln ausgestatteten Stationen der Via salis erfährst Du die Geschichte des Salzabbaues durch die Jahrhunderte. Die Wanderung in der wunderschönen Natur, die vielen Informationen sind eine ganz schöne Herausforderung, ein Alternativ-, Parallel-, Erholungsprogramm zum touristischem altausseer Narzissenfest.
Der Star des Altausseer Narzissenfest ist in Richtung Bad Mitterndorf und Grundelsee auf naturnahe Wiesen weiters zu finden.

Die Altausseer Narzisse, Königin des altausseer Narzissenfest gibt es in wenigen Regionen der Welt.
Mit ihrem würzig süßem Duft, den kleinen orangen Blütenkronenblätter
ist sie in wenigen Regionen der Welt noch vertreten. Als präsentes Markenzeichen des Ausseerlandes brachte sie es zu einem eigenen, dem altausseer Narzissenfest. Sie hätte die Chance verdient, sich weit flächendeckender ausbreiten zu dürfen. Durch Übergüllung der Grünflächen wird sie immer weiter auf weniger werdende Nasswiesen zurückgedrängt.
Zum Färben der Butter soll die  Altausseer Narzisse verwendet worden sein.
Die altausseer Narzisse als Anti-Aging- Mittel könnte Kariere machen. Der Extrakt aus der ruhenden Narzissenknolle soll beruhigende Elemente enthalten, die die Teilung von Hautzellen verlangsamen.
Nach 10 Jahren Bodenpflege fassen einheimische Wiesenblumen im Naturgarten der Leitnervilla vegan vegetarisch wieder Fuss.  Inmitten des Reichtums einheimischer Wiesenblumen und adaptogener Heilpflanzen kommt auch  die altausseer Narzisse wieder.
Zum altausseer Narzissenfest adaptogene Heilpflanzen in der Küche Leitnervilla vegan vegetarisch.
zum Video heuer in Altaussee
Zum Video  Zurück zur Natur vom Sonntag den 06.12.2015, 17.05 h im österreichischen Fernsehen  ORF2.

Die altausseer Narzisse, Dormine und das altausseer Narzissenfest

Leitnervilla vegan vegetarisch beim altausseer Narzissenfest
Die Altausseer Narzisse und Dormine mit Potential zum  Anti Aging Mittel? Wenn Du daheim vegan und vegetarisch lebst, freut es Dich zu hören, dass Du auch beim Besuch des altausseer Narzissenfestes in der Leitnervilla Altaussee vegan und vegetraisch buchen kannst.

Das altausseer Narzissenfest steht im Zeichen der altausseer Narzisse.
Neben dem altausseer Narzissenfest könnten Dormine aus der altausseer Narzisse eine Option für die altausseer Narzisse sein.
Die altausseer Narzisse ist eine Narzisse aus dem Ausseerland mit würzig süßem Duft.
Nur in wenigen Regionen der Welt ist diese Narzisse  sonst noch vertreten.
Die kleinen orangen Blütenkronblätter der altausseer Narzisse wurden früher auf den Almen zum Färben der Butter verwendet. Die altausseer Narzisse einst überall präsentes Markenzeichen des Ausseerlandes hätte die Chance verdient, sich  wieder flächendeckend auszubreiten und nicht durch Übergüllung der Grünflächen immer weiter auf immer weniger werdende Nasswiesen zurückgedrängt zu werden.
Läßt sich die altausseer Narzisse als Grundstoff für ein  Antiagingmittel verwenden?
Ein regionales, hochwertiges ausseer Produkt, das auf dem Extrakt  der Zwiebel der altausseer Narzisse basiert und der Hautalterung entgegenwirkt, hat Chancen am Markt.

  • Menschen sind  für regionale, exklusive, hochwertige  Produkte sehr offen, das zeigt das  Altausseer Mineralkomposit der engagierten altausseer Apothekerin Mag.Leopoldine Petcold,  die  die  Narzissenapotheken in Bad Ausssee ,wie die Filialapotheke in Altaussee  betreibt. Bereits nach einem halben Jahr war das regionale Altausseer Mineralkomposit   im deutschen Bezahlfernsehen,  beim Biber Umweltprodukteversand, wie im Pharmahandel gelistet. Letzteres ist Voraussetzung, um das Produkt national wie  internationalen den Anwendern zur Verfügung stellen zu können.
  • Faszinierende Karriere macht der für Makedonien typische Krokus.
    Der fast nur in Makedonien im Süden der Präfektur Konzani wachsende, edemische Krokus wird regional angebaut. Seine Staubgefäßen werden geerntet. Den Griechen der Cooperative De Safran Konzani gelang es,  ein biologisch zertifziertes Produkt der Spitzenklasse am Weltmarkt zu positionieren.“ biologisch zertifizierter Safran“

Dormine IBR Dormine®
Aus den ruhenden Zwiebeln einer Narzissensorte (nacissus Tacetta) wird ein neuer Wirkstoff :  Domine IBR Dormine® gewonnen.
Die Narzisse überwintert als ruhende Knolle.
Der Extrakt aus der ruhenden Knolle  enthält beruhigende Elemente, die auch die Teilung von Hautzellen verlangsamen sollen.
Dormine sollen laut Angaben der Hersteller/ Vertreiber  in der Lage sein, die Zellproliferation herunterzuregulieren.  Erklärt wird das damit, dass die Teilung der einzelen Zelle  verlangsamt  und damit das Leben der einzelnen Zelle verlängert wird.
Geschützte Haut, bei der die Zellteilung der einzelnen Zelle  langsamer voranschreitet,  bleibt länger jung.
Geht man davon aus,   dass eine Hautzelle nur begrenzt ca. 50 Mal teilungsfähig ist und danach abstirbt, dann macht es  Sinn  auf Antiagingstoffe zu setzen, die  die Zellteilung verlangsamen und nicht anregen und beschleunigen, wie dies z.B. Fruchtsäuren oder Hormone tun.
Bei Probandenstudien mit dem Wirkstoff IBR Dormine®soll die Haut der Probanten ellastischer, fester und weicher geworden sein. Weiters sei ein eklatanter Rückgang der Faltentiefe zu verzeichnen.

Hier kommen Sie zum Beitrag Zurück zur Natur – Altaussee ORF2.
Das ORF 2 Fernsehen strahlte die Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus.
Der Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.
zum Video heuer in Altaussee

Bauchkröte der Leitnervilla rettet das Altausseer Narzissenfest

Altausseer Narzissenfest

Das Altausseer Narzissenfest der Gemeinde Altaussee und Grundelsee im Wechsel
Seine  Ursprünge hat  das altausseer Narzissenfest in altem Brauchtum.
Heute strömen und reisen aus allen Herren Ländern Tausende von Besuchern über unzählige km in Bussen und Autos in Trachten gekleidet an, um dem größtes Blumenfest Österreichs beizuwohnen.  Möglichst gleich wollen sie den in Tracht gekleideten Ausseern  sein. Schick haben sie sich gemacht, um am  Altausseer Narzissenfest gebührend gekleidet teilzunehmen.
bauchkröte®rettet das Altausseer Narzissenfest
Rückenprobleme bei Übergewicht und Bewegungsmangel sind nach dem langen Sitzen im Auto oder Bus nicht selten vorprogrammiert.
Als eine der  Hauptursachen für eine  Vielzahl von Rückenproblemen wird eine verkürzte Bauchmuskulatur gesehen.
Die Erfahrung wie  wohltuend es sein kann,  sich  nach einer solchen Fahrt einfach nur ein paar Minuten auf die bauchkröte® zu legen,  ist  vielen der geschundenen Reisenden zum Altausseer Narzissenfest zu wünschen.
Durch das Liegen auf der bauchkröte® wird ein leichter Druck auf die Bauchmuskeln ausgeübt, was die Faszien behutsam und schmerzlos dehnt.
Durch den Einsatz der bauchkröte® in Verbindung mit dem Körpergewicht der auf ihr liegenden  Person wird die myofasziale Selbstentspannung angestrebt.
Man geht davon aus, dass das Golgi Sehnenorgan  die Veränderung der Druckverhältnisse im Muskel registriert und  mit einer Entspannung der Muskulatur reagiert.
Die  behutsame Dehnung der Bauchmuskulatur kann  zur Behebung der Disballance zwischen Bauch- und Rückenmuskulatur führen und den Rückenschmerz beseitigen.
Nicht nur beim  Anlass Altausseer Narzissenfest, sollte regelmäßig etwas für die Faszien getan werden. Die Vorteile einen gesunden Rücken zu haben, zeigen sich täglich.

Hier kommen Sie zum Beitrag Zurück zur Natur – Altaussee ORF2.
Das ORF 2 Fernsehen strahlte die Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus.
Der Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Wenn Sie mehr über das sanfte, stille Altaussee erfahren wollen, können Sie sich den Film Zurück zur Natur – Altaussee ORF2 von Christine Hager downloaden.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.