Leitnervilla vegan vegetarisch zum altausseer Narzissenfest

Leitnervilla vegan vegetarisch zum Altausseer Narzissenfest
Die Altausseer Narzisse. Die Leitnervilla vegan vegetarisch zum Altausseer Narzissenfest bietet Ferienwohnungen, auf Wunsch garni, Halb- und Vollpension.
Leitnervilla vegan vegetarisch gestärkt zum altausseer Narzissenfest auf den Spuren der Altausseer Narzisse

Um das altausseer Narzissenfest gibt es in der Leitnervilla vegan vegetarisch viel zu entdecken. Die Altausseer Narzisse.
In der Leitnervilla vegan vegetarisch gestärkt, kannst Du dem touristischen Treiben um die altausseer Narzisse, die Bewunderung in ihrer natürlichen Umgebung gegenüberstellen.
Von der Leitnervilla vegan vegetarisch in Richtung Blaa Alm gehend, überquerst Du freie Wiesen, dicht bewachsen mit der altausseer Narzisse bei  herrlichen Weitsicht auf den Loser.  Ausgiebige Niederschläge sind nicht selten.  Wegstellen können schlammig sein, was den Abenteuereffekt, wie die Üppigkeit der Blüte der altausseer Narzisse erhöht, das Altausseer Narzissenfest vor Herausforderungen stellt.

Die altausseer Narzisse entlang der Via salis zum Altausseer Narzissenfest.
Wohltuend wirken, immer seltener zu erlebende Nasswiesen, die auch die altausseer Narzisse beheimaten.
Wanderst Du von der Leitnervilla vegan vegetarisch auf der als Via Salis ausgewiesenen Wanderrute, erfährst Du, dass das Habitat Feuchtwiesen und Moor durch die Abholzung des Waldes entstand. Die Bäume des Waldes im Umkreis der Solequellen und Stollen verschwanden über die Jahrhunderte in den Sudpfannen oder als  Abstützungen in den Stollen. Einstige Waldflächen sind heute bedeckt mit der altausseer Narzisse und  weiteren, atemberaubenden Vegetationstypen, die auf feuchtem, moorigem Grund leben.
An den mit Tafeln ausgestatteten Stationen der Via salis erfährst Du die Geschichte des Salzabbaues durch die Jahrhunderte. Die Wanderung in der wunderschönen Natur, die vielen Informationen sind eine ganz schöne Herausforderung, ein Alternativ-, Parallel-, Erholungsprogramm zum touristischem altausseer Narzissenfest.
Der Star des Altausseer Narzissenfest ist in Richtung Bad Mitterndorf und Grundelsee auf naturnahe Wiesen weiters zu finden.

Die Altausseer Narzisse, Königin des altausseer Narzissenfest gibt es in wenigen Regionen der Welt.
Mit ihrem würzig süßem Duft, den kleinen orangen Blütenkronenblätter
ist sie in wenigen Regionen der Welt noch vertreten. Als präsentes Markenzeichen des Ausseerlandes brachte sie es zu einem eigenen, dem altausseer Narzissenfest. Sie hätte die Chance verdient, sich weit flächendeckender ausbreiten zu dürfen. Durch Übergüllung der Grünflächen wird sie immer weiter auf weniger werdende Nasswiesen zurückgedrängt.
Zum Färben der Butter soll die  Altausseer Narzisse verwendet worden sein.
Die altausseer Narzisse als Anti-Aging- Mittel könnte Kariere machen. Der Extrakt aus der ruhenden Narzissenknolle soll beruhigende Elemente enthalten, die die Teilung von Hautzellen verlangsamen.
Nach 10 Jahren Bodenpflege fassen einheimische Wiesenblumen im Naturgarten der Leitnervilla vegan vegetarisch wieder Fuss.  Inmitten des Reichtums einheimischer Wiesenblumen und adaptogener Heilpflanzen kommt auch  die altausseer Narzisse wieder.
Zum altausseer Narzissenfest adaptogene Heilpflanzen in der Küche Leitnervilla vegan vegetarisch.
zum Video heuer in Altaussee
Zum Video  Zurück zur Natur vom Sonntag den 06.12.2015, 17.05 h im österreichischen Fernsehen  ORF2.

Über D. Janke

Mein Unternehmen Helmuth Focken Biotechnik e. K. habe ich im Oktober 2018 an Herrn Ralf Spisshofer in junge, gute Hände übergeben. Seit 2005 forschen, entwickeln wir .Was das finden Sie wie unsere Weltmarknischenprodukte Chitodent® auf www.helmuth-focken-biotechnik.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.