Archiv der Kategorie: Altaussee vegan vegetarisch

stellt adaptogen wirkende Pflanzen, Heilpflanzen,in Vergessenheit geratene Nutzpflanzen in Wildformen in der Küche vor.

Kakao nicht hybridisiert

ist schwarze Schokolade gesund?

Kakao nicht hybridisiert ist wie bei der Baumwolle die Ausnahme. Ähnlich dramatisch sieht es beim Kakao aus.
Kaum ein Verbraucher weiß, dass 70 Prozent der weltweit angebauten Baumwolle gentechnisch verändert ist. Mit knapp 50 % der globalen Anbauflächen ist Indien das wichtigste Anbauland für Baumwolle, davon entfallen mittlerweile über 90 % auf gentechnisch veränderte (GV) Baumwolle.
Es besteht ein erhebliches Täuschungspotenzial, wenn Kleidung als „organic” oder Öko bezeichnet wird bzw. Etiketten als Rohstoff kbA Baumwolle angeben, die als Rohstoff verwendete Baumwolle jedoch gentechnisch verändert ist.

Die Flavonoide im Kakao sind das, was den Kakao für den Menschen gesund macht.

Flavonoide sind sekundärer Pflanzenstoffe, die Einfluss auf Farbe, Geschmack und Wirkung des Nahrungsmittels auf den Menschen haben. Flavonoide haben entzündungshemmende, antioxidative, antifungale, antivirale, antibakterielle, antimikrobielle und antikanzerogene Wirkungen.
Die Forschung geht davon aus, dass Flavonoide von Pflanzen als Abwehrstoffe gebildet werden.

Weder die Dunkelheit der Schokolade noch die Prozentangaben des Kakaoanteils sagen etwas über den Flavonoidanteil im Kakao oder der Schokolade aus. Das Wichtige, die Flavonoide im Kakao werden auf Schokoladen nicht deklariert und so ist der gesundheitsbewußte Konsument auf seinen Gaumen und sein Körpergefühl bei der Auswahl von Kakaoprodukten angewiesen.

Kakao nicht hybridisiert ohne Dutching


Flavanoide im Kakao schmecken bitter und werden deshalb bei der Herstellung von Schokolade meist im „Dutching“ zerstört wodurch der Kakao nicht nur geschmacklich in Richtung weniger sauer, weniger bitter verändert wird, er bekommt auch eine andere Konsistenz und wird besser löslich und erhält eine dunklere Farbe.
Facit: Nur weil Schokolade dunkel ist, muss sie nicht gesünder sein.
Nicht Farbe oder milder Geschmack, sondern Fruchtsäuren, Bitterkeit und Adstringenz sind bei rohen Biokakaobohnen,  bei Biokakaobohnen in Rohstoffqualität und Biorohschokolade das Qualitätsmerkmal
.

Kakao nicht hybridisiert für Schokolade

Ist Kakao nicht hybridisiert und nicht gedutcht dann halten Flavonoide im Kakao Blutgefäße jung

Generell weisen volksgesundheitliche Studien darauf hin, dass der regelmäßige Verzehr von Kakaoprodukten mit einem verminderten Risiko für Erkrankungen der Blutgefäße einhergeht.

Die Konzentration der im Kakao enthaltenen Polyphenole ist circa 4 bis 5 Mal höher als jene von schwarzem Tee und 2 bis 3 Mal höher als jene von grünem Tee und Rotwein

Zahlreiche Studien weisen daruf hin, dass die Flavonoide im Kakao  blutdrucksenkenden Effekt haben.

Flavonoide im Kakao verbessern die Endothelfunktion. Das Endothel ist die Zellschicht, die die Blutgefäße innen auskleidet. Das Endothel besteht aus einer einlagigen Zellschicht und bildet die Grenzschicht zwischen Gefäßlumen und Gefäßwand. Störungen der Endothelfunktion sind charakteristisch für Arterienverkalkung, die wiederum zu Herz- und Kreislauferkrankungen führen.

Kakao nicht hybridisiert und das Thema Pflanzenwirkstoffe

Ich beschäftige mich mit dem Thema der Pflanzenwirkstoffe und
esse deshalb reichlich nicht hybridisierte Biokakaobohnen ohne chemische Zusätze, diese reiche ich auch Gästen der Leitnervilla. Wchtig ist mir, dass Flavonoide im Kakao u.a.auch antioxidativ wirken, d.h. freie Radikale werden gebunden. Sie entstehen im Körper zum Beispiel durch Röntgen- oder UV-Strahlung, durch elektrochemische Prozesse oder den täglichen Stoffwechsel und mit zunehmenden Alter verringert sich die Abwehrfähigkeit, so dass Unterstützung durch Kakoflavonoide nicht schadet.  
Kakao enthält vielzählige Flavonoide wobei einige erst durch die weitere Verarbeitung auch bei der Fermentation entstehen. Für mich ist der hohe gesundheitliche Wert von Bedutung und deshalb ist die Frische der Produkte entscheidend. Der Familienbetrieb Edelmond verarbeitet nur ausgewählte, nicht hybridisierte Kakobohnen wöchentlich frisch in traditioneller Steinwalzung.

Kakao nicht hybridisiert und sein Geschmack

Ich schmecke die Fruchtsäuren, Gerbstoffen, adstringierend, nuancenreich von fruchtig, bitter, sauer echt kakaoig.
Die Edelkakobohnen der Sorte Trinitario, die im Gegensatz zu Konsumsorten z. B. Hybride CCN 51 viel bitterer ist , die seltene reinerbige Criollo, die peruanische reinerbige Chuncho, und die weisse Porcelana sind nicht hybridisiert. Alle zeichnen sich durch vielfältige wunderbare, unterschiedliche Aromen von mild bis scharf aus und sind als reine Steinwalzung dunkel und adstringierend. Die rohe Verarbeitung sorgt oft für dunkle Frucht- und Malzaromen.

Kakao nicht hybridisiert,was daraus entsteht

In Frage kommen für mich nur Biokakaobohnen mit Schale ohne Zusätze in Rohkostqualität denn beim klassischen Durchrösten gehen 50 % bis 70 % der Polyphenole, Flavonoide und Antioxidantien der Bohne verloren und sie verliert die flüchtige Säuren und Feuchtigkeit.
Bei Rohkostqualität sind die Bohnen aussortiert, vorgereinigt und keimvermindert.
Edelmond erhitzt die sortierten und gesäuberten Bohen mit Infrarot so dass der essbare Kern, also die Bohne in der Schale, sich nicht über 45° erwärmt. Ahnliches geschieht bei Sonnentrocknung wie sie in den Herkunftsländern üblich ist, auch dort sind die Bohnen dieser Temperatur ausgesetzt. Das Infrrarot Erhitzen der Schale befreit die Kakaobohnenschale von den exotischen Keimen, aber die Bohne bleibt unter 45 Grad, somit roh. Also eine nahezu keimfreie rohe Bohne nach dem Schälen.

Meinen Favoriten sind der nach alter Tradition steingewalzter Kakao , der schonend gewalzt, unfermentiert aus nicht alkalisierten, nicht hybridisierten Kakaobohnen besteht. Edelmond zermahlt völlig rohe Kakaobohnen unter 45°C unter Granit Läufersteinen zu Mus. Dabei wird das in der Bohne enthaltene Fett (die Kakaobutter) frei und schmelzfähig. Aufgrund der niedrigen Temperatur bleiben die Pflanzenwirkstoffe erhalten.

Edelmond ist nach dem fair trade Kakaoprogramm zertifiziert und Kleinbauern und kleinbäuerlichen Kooperativen sind die persönlich bekannten Direktlieferanten.

Kakaoschalen für den Garten

Bei den fair Trade gehandelten biozertifizierten Kakaobohnen fallen bei der Schokoladenproduktion in Deutschland die Kakaoschalen an. Ich verwende sie für den Garten als nährstoffreche Kakaoschalenmulch.Er hat viele Vorteile denn im Gegensatz zu Rindenmulch bevorzugen Schnecken, Käfer und Ungeziefer Kakaoschalenmulch nicht als Lebensraum. Kakaoschalen haben zum Teil biozide Wirkung und sind daher positiv zu werten in Bezug auf Pflanzengesundheit. Sie schaffen Humus, lockern den Boden, sind Feuchtigkeitsspender und Dünger unterdrücken Wildkräuter und sind Frostschutz.

Kakaoschalen sollen ohne Insektenschutz belastet sein, und aus ökologischem, zertifizierten Anbau stammen.

Hunden, Katzen, Vögeln und Pferde bauen das Theobromin im Kakao sehr langsam ab und kommt es zu einer Theobrominvergiftung, anfänglich mit Durchfall und Erbrechen dann mit schweren neurologischen Symptomen kann das bis hin zum Tod führen.
Werden Kakoschalen als Mulch aufgebracht, kommen Haus- und Wildtiere nicht auf die schädliche Menge an Theobromin.

Leitnervilla in Altaussee Ferienwohnungen Altaussee für Menschen mit veganer Lebensorientierung

Leitnervilla Altaussee vegan vegetarisch Ferienwohnungen
Ferienwohnung Leitnervilla Altaussee. Die auf massiven Sandsteinsockeln stehende und mit 50 cm Mauerwerk errichtete Leitnervilla wurde 1887 erbaut.

Ferienwohnung in der Leitnervilla Altaussee
Die Leitnervilla in Altaussee liegt im Ortszentrum, direkt an den Wiesen der Fischerer Felder. Der See ist in Sichtweite und ist zu Fuss über den Wiesenweg in ein paar Minuten erreichbar, so dass ein Morgen- und Abendschwimmer kurz entschlossen ohne grosse Planung möglich ist.
Die Leitnervilla in Altaussee bietet die Ferienwohnung“ Trisselwand“ mit Blick in den Garten im Erdgeschoss und die Ferienwohnung “ Dachstein“ in der Leitnervilla in Altaussee in der obersten Etage, in der der Blick zu den Hausbergen Trisselwand, Tressenstein, Zinken, Dachstein und Sarstein frei ist.

Dem Gast der Leitnervilla in Altaussee steht es frei die Ferienwohnung mit oder ohne Frühstück und/ oder mit oder ohne Halbpension zu mieten.

  • Die Übernachtung ohne Halbpension und Frühstück kostet pro Person und Tag 45 Euro Kurabgabe und Steuer incl.
  • Endreinigung 35 Euro
  • alleinreisende Hundediven pro Tag 95 Euro und in Begleitung von Herr/ Frauchen 10 Euro pro Tag
  • bei längeren Mietzeiten ab 10 Tagen ist der Preis anders und richtet sich nach den Möglichkeiten und Wünschen des Gastes.
 Hundediven als Gast der Leitnervilla Altaussee
Fragen zum Hundefutter der Hundedamen als Gast in der Leitnervilla

Ferienwohnung Leitnervilla in Altaussee

veganes Frühstück oder vegane Halbpension
Leitnervilla Fischerndorf 62

Telefon: 0043-3622-71003
info@chitodent-vertrieb.de

Grundsätzliches zum Essen in der Leitnervilla Altaussee:
Zu den wesentlich gesund Themen Ernährung
Möglich ist:  Laktulosefrei, Rohkost, für Veganer, Lacto-Veganer und Ovo-Lacto-Veganer.
Willst Du nicht individuell bekocht werden, sondern mit mir essen so bist Du herzlich dazu eingeladen und ich berücksichtige dabei gerne Deine Wünsche auch wenn das tägliche, saisonbedingte Angebot an frischen Gemüsen die Mahlzeit vorgibt.
Gemäß der vorherigen Absprache beteiligst Du Dich, wenn und wie Du kannst an den Kosten der Mahlzeit.

Das Essen in der Leitnervilla Altaussee ist vegan und auf Wunsch ist es vegetarisch auch individuelle Zusätze zur veganen, vegetarischen Kost sind möglich. Ich verwende nur Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau, wobei ich das frische Gemüse, Salate vom Hof direkt beziehe.

Einmal in der Woche gibt es einen Marktstand am Wochenmarkt in Badaussee mit Biogemüse und einen Stand mit Milchprodukten und Getreide. Sehr viel kann ich aus dem eigenen Garten anbieten, der im biologischen Milpaanbau gute Erträge bringt.

Fast alle Produkte, die ich kaufe, kaufe ich direkt vom Erzeuger und wenn möglich nach fair trade Richtlinien zu kaufen.

Das ORF 2 Fernsehen strahlte eine Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus. Der erste Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Hier kommen Sie zum Film Zurück zur Natur – Altaussee ORF2. und Sie begleiten Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.

altaussee-vegan-vegetarisch-bio Brot

Altaussee-vegan-vegetarisch-frisch-bio

Altaussee-vegan-vegetarisch-Leitnervilla-altaussee-wesentlich-gesund-Ferienewohnungen-mit-Hund
Altaussee-vegan-vegetarisch-Leitnervilla-altaussee-wesentlich-gesund-Ferienewohnungen-

Altaussee-vegan-vegetarisch
Cyclo-di-BADGE (CdB) ist ein Schadstoff der auch Bioprodukte in Dosen giftig macht

Keine Dosen bei Altaussee vegan vegetarisch, weil man ist was man isst.

altaussee-vegan-vegetarisch-weil man ist was man isst..
Weder für den Menschen noch für das Tier ist Essen oder Futter aus der Dose eine Option. Selbst bio wird giftig

Bekannt ist , dass Bisphenol grundsätzlich und erst recht in Zusammenhang mit Lebensmittel zu meiden ist.
Jetzt weisen Lebensmittelüberwacher auf den Schadstoff hin, der noch nicht im Focus stand: Cyclo-di-BADGE (CdB). Wissenschaftler haben eingedoste Produkte mit Epoxidharzbeschichtung untersucht und festgestellt, dass Eintöpfe, Suppen, gebratenes Gemüse besonders belastet sind. Auch in Kokosmilch aus Dosen gab es hohe Befunde.
Der Verbraucher kann nicht wissen wie hoch der CdB-Gehalt des Dosenproduktes ist. Neben dem Fettgehalt spielt die Temperatur und Dauer der Sterilisation der Dose eine Rolle.
Ich kaufe keine Dosen und koche für altaussee-vegan-vegetarisch alles frisch.
Ich warte nicht bis eine Bewertung der Substanz durch die EU-Lebensmittelbehörde EFSA stattfindet und diese einen Grenzwert festgelegt hat. Wer das tut hat sich viel Ungesundes einverleibt bis eine Regelung kommt, wenn sie denn kommt.

Bio oder nicht bio, das läßt sich visualisieren

Auf den Studien der Biophotonentheorie des deutschen Biophysiker Professor Fritz Albert Popp aufbauend sind die visualisierten Ergebnisse zu Lebensmitteln überzeugend. Sie visualisieren bio oder nicht bio.
Weitere visuelle Verfahren gibt es von dem Lebensmittelforscher Walter Dänzer. Von vielen Lebensmitteln hat er Tröpfchen auskristallisiert und diese auf der Glasplatte fotografiert. Bioäpfel weisen komplexe filigrane Kristallstrukturen auf und es sind sogar fein verästelte Apfelbäumchen zu sehen. Auf den Photos von nicht Bioäpfeln bleiben davon nur Bruchstücke übrig. Dasselbe bei Orangen, Gurken, Feldsalat. Hans Peter Bachmann vom helvetischen Bund für landwirtschaftliche Forschung hat Kristallisationsstudien zu Joghurt angestellt und zeigt je schonender und naturnaher das Lebensmittel hergestellt wird, um so regelmäßiger, ausgefeilter, verästelter und schöner sind die Kristallstrukturen.

Altaussee-vegan-vegetarisch Roggenbrot mit Getreide aus biologischem Anbau

altaussee-vegan-vegetarisch-bio Brot
Altaussee-vegan-vegetarisch-Roggenbrot aus Getreide des biologischen Anbaus

Das Brot aus reinem Roggen mit Sauerteig fermentiert 7 Tage bevor es in den Ofen kommt. Es ruht weitere drei Tage nach dem Backen bis es angeschnitten wird. Die lange Fermentierung bewirkt, dass es sehr bekömmlich ist, selbst für Menschen, die glutenunverträglich sind oder unter Zöliakie leiden und glauben kein Brot essen zu können.
Ihr Dünndarm kann die im normalen Brotteig enthaltenen niedermolekularen Zuckermoleküle  – die sogenannten FODMAPs (fermentierbare Oligo-, Di- und Monosaccharide sowie Polyole) – nicht ausreichend abbauen. Sie gelangen unverdaut in den Dickdarm und bilden dort Gase. Diese blähen den Darm auf und das bereitet Schmerzen.
Das gut verdauliche Brot mit vielen Säurearomen entsteht durch den in der Fermentierung stattfindenden Abbau der Zuckermoleküle. Die lange Teigführung ist der Fermentierungsprozess in dem das geschieht.

Der Roggen stammt aus biologischem Anbau aus dem Waldviertel.

Altaussee- vegan-vegetarisch Biofleisch und Tierwohl.

Wenn ich Fleisch für den Hund kaufen muss, dann aus biologischer Tierhaltung auch wenn das leider keine Garantie für das Tierwohl des Schlachttieres ist.
Ich erkenne die Antibiotikaresistenzenals eine der drängendsten globalen Gefahren. wer Billigfleisch kauft forciert den Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung. Dieser Mißbruach wird immer noch praktiziert obwohl als falsch erkannt.
Tiere aus biologischer Tierhaltung erhalten kein Gentechnikfutter und der Unkrautvernichter Glyphosat kommt bei den Futterpflanzen nicht aktiv zum Einsatz.

Altaussee- vegan-vegetarisch gegen das niederländische Unternehmen Enza Zaden

Enza Zaden hat sich durch das Europäischen Patentamt (EPA) ein Patent auf eine Melone gesichert, die durch eine zufällige Mutation resistent gegen einen bestimmten Pilz ist.

Agrarkonzerne wie Bayer und Co lassen sich Tiere und Pflanzen patentieren als hätten sie diese erfunden. Sie verleiben sich jahrtausendelange züchterische Arbeit von Bäuerinnen und Bauern ein. Solche Konzerne kann nur der Verbraucher mit dem Nichtaktienkauf und seinem Konsumverhalten treffen.
Nur biozertifizierte Nahrungsmittel, nur samenfeste Gemüsesorten aus ökologischer Züchtung werden für den eigenen Anbau gekauft und kommen bei Altaussee vegan-vegetarisch auf den Teller.

Ist dunkle Schokolade gesund ? Flavonoide im Kakao für Herz und Kreislauf

Die Flavonoide im Kakao sind das, was den Kakao für den Menschen gesund macht. Flavonoide sind sekundärer Pflanzenstoffe, die Einfluss auf Farbe, Geschmack und Wirkung eines Nahrungsmittels auf den Menschen haben. Flavonoide haben entzündungshemmende, antioxidative, antifungale, antivirale, antibakterielle, antimikrobielle und antikanzerogene Wirkungen. Die Forschung geht davon aus, dass Flavonoide von Pflanzen als Abwehrstoffe gebildet werden.

Weder die Dunkelheit der Schokolade noch die Prozentangaben des Kakaoanteils sagen etwas über den Flavonoide im Kakao oder der Schokolade aus. Das Wichtige, die Flavonoide  im Kakao werden auf Schokoladen nicht deklariert.

Flavonoide im Kakao halten Blutgefäße jung

Generell weisen volksgesundheitliche Studien darauf hin, dass der regelmäßige Verzehr von Kakaoprodukten mit einem verminderten Risiko für Erkrankungen der Blutgefäße einhergeht.
Schokolade mit erhaltenen Kkakaoflavonoiden
Zahlreiche Studien weisen daruf hin, dass die Flavonoide im Kakao  blutdrucksenkenden Effekt haben.
Flavonoide im Kakao verbessern die Endothelfunktion. Das Endothel ist die Zellschicht, die die Blutgefäße innen auskleidet. Das Endothel besteht aus einer einlagigen Zellschicht und bildet die Grenzschicht zwischen Gefäßlumen und Gefäßwand. Störungen der Endothelfunktion sind charakteristisch für Arterienverkalkung, die wiederum zu Herz- und Kreislauferkrankungen führen.
Flavanoide im Kakao schmecken bitter.
und werden deshalb bei der Herstellung von Schokolade meist im „Dutching“ zerstört. Der Kakao wird nicht nur geschmacklich in Richtung weniger sauer, weniger bitter verändert, er bekommt auch eine andere Konsistenz, wird besser löslich und erhält eine dunklere Farbe.
Facit: Nur weil Schokolade dunkel ist, muss sie nicht gesünder sein.
Nicht Farbe oder milder Geschmack, sondern Fruchtsäuren, Bitterkeit und Adstringenz sind bei rohen Biokakaobohnen,  bei Biokakaobohnen in Rohstoffqualität und Biorohschokolade das Qualitätsmerkmal.

Helmuth Focken Biotechnik e.K. beschäftigt das Thema der Pflanzenwirkstoffe.
Flavonoide im Kakao wirken auch antioxidativ. Freie Radikale im Körper,  wie sie zum durch Röntgen- oder UV-Strahlung, durch  elektrochemische Prozesse oder den täglichen Stoffwechsel entstehen werden gebunden. Kakao enthält vielzählige Flavonoide, einige davon entstehen erst durch die weitere Verarbeitung auch bei der  Fermentation.

Im shop www.chitodent-vertrieb.de werden sehr seltene Biokakaospezialitäten, hergestellt aus  Biokakaobohnen ohne chemische Zusätzen  ausgewählt. Fruchtsäuren, Gerbstoffen, adstringierend, nuancenreich von fruchtig, bitter, sauer echt schokoladig.

  • Biokakaobohnen mit Schale ohne Zusätze in Rohkostqualität
    Sie sind aussortiert, vorgereinigt und keimvermindert.
    Sortiert und gesäubert, werden sie nur außen an der Schale mit Infrarot erhitzt. Der essbare Kern, also die Bohne in der Schale, wird nicht über 45° erwärmt. (Bei Sonnentrocknung wie in den Herkunftsländern üblich werden die Bohnen auch dieser Temperatur ausgesetzt.)
    Beim klassischen Rösten gehen 50 % bis 70 % der Polyphenole / Flavonoide und Antioxidantien der Bohne verloren. Außerdem verliert sie flüchtige Säuren und Feuchtigkeit.
    Durch das Infrrarot Erhitzen der Schale wird die Kakaobohnenschale von den exotischen Keimen befreit. Die Bohne bleibt unter 45 Grad, somit roh. Also eine nahezu keimfreie rohe Bohne nach dem Schälen.
  • nach alter Tradition steingewalzter Kakao aus unfermentierten, nicht alkalisierten Biokakaobohnen.
    Völlig rohe Kakaobohnen werden gereinigt und geschält und bei unter 45°C unter Granit Läufersteinen zu Mus zermahlen. Dabei wird das in der Bohne enthaltene Fett (die Kakaobutter) frei und schmelzfähig, aufgrund der niedrigen Temperatur bleiben die Pflanzenwirkstoffe erhalten. Das Kakaobohnenmus schmilzt bereits ab ca. 30°C. Die Flavonoide im Kakao sind erhalten.
  • Bio Rohschokolade besteht nur aus ungerösteten Biokakobohnen ohne Zusätze.
    100 % Kakao als  Essenz von ca 90 Kakaobohnen in Tafelform.
    Gereinigt, geschält, gewalzt, bei 37 ° verflüchtigen sich nur teilweise die natürlichen Pflanzenaromen. Wie bei einem guten Wein bleibt dem Kakao hier genug Zeit zum Reifen.
  • Kakaoschalen für den Garten als Mulch Bei den fair Trade gehandelten biozertifizierten Kakaobohnen fallen bei der Schokoladen Produktion in Deutschland die Kakaoschalen an. Der nährstoffreche Kakaoschalenmulch hat viele Vorteile. Im Gegensatz zu Rindenmulch bevorzugen Schnecken, Käfer und Ungeziefer Kakaoschalenmulch nicht als Lebensraum.. Kakaoschalen haben zum Teil biozide Wirkung und sind daher positiv zu werten in Bezug auf Pflanzengesundheit. Sie schaffen Humus, lockern den Boden, sind Feuchtigkeitsspender und Dünger unterdrücken Wildkräuterunterdrückung und sind Frostschutz. Kakaoschalen ohne mit  Insektenschutz belastet zu sein, stammen aus ökologischem, zertifizierten Anbau. Das Theobromin im Kakao kann von Haustieren, vor allem von Hunden, Katzen, Vögeln und Pferden sehr langsam abgebaut werden, und kann zu einer Theobrominvergiftung führen, die nach anfänglichem Durchfall und Erbrechen mit schweren neurologischen Symptomen bis hin zum Tod verbunden sein kann. Werden Kakoschalen als Mulch aufgebracht , kommen Haus- und Wildtiere nicht auf die schädliche Menge an Theobromin, da sie es nicht Sackweise fressen,was sie tun müßten, um Schaden zu nehmen.

 

Leitnervilla im ethischen Einkaufsführer von animal fair.

Leitnervilla Altaussee vegan vegetarisch Altaussee vegan vegetarisch. Wofür das Konzept der  Leitnervilla steht:
Es ist Unrecht, dass Tiere unter unwürdigen, qualvollen Bedingungen leben und sterben müssen, nur zu dem Zweck, dass Fleisch, Milch und Eier zu Billigstpreisen produziert werden. Leider ist auch bio ist nicht gesünder für die Tiere.

Wie die Macht der Saatgut- und Pestizidkonzerne  schon heute die genetische Grundlage unsere Ernährung bedroht, bedroht die Fleischindustrie die Grundlagen einer gesunden Bevölkerung. Sehr interessant das Video ein Bauer packt aus.
Um so mehr freue ich mich über die Aufnahme der Leitnervilla in den ethischen Einkaufsführers bei animal fair.
Meine Kunden und ich sind anderen Fackeln im Sturm und zugleich Weggefährten die sich am Blick erkennen. Das Wertschätzen des Lebewesens ist dabei eine Lebensnotwendigkeit.

Liebe Frau Janke,

Wir freuen uns, Sie darüber zu informieren, dass wir die „Leitnervilla“ auf der animal.fair-Facebook-Seite https://www.facebook.com/join.animalfair/posts/10154409263331878 und in unserem Ethischen Einkaufsführer http://www.animalfair.at/2016/06/leitnervilla/ vorgestellt haben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unseren Post auf Ihrer Facebook-Seite teilen könnten.

animal.fair ist eine unabhängige und gemeinnützige NGO, die sich für ethischen, nachhaltigen und verantwortungsvollen Konsum einsetzt. Die Arbeit basiert fast ausschließlich auf dem ehrenamtlichen Einsatz engagierter und idealistischer Menschen.

animal.fair wurde im Jänner 2010 mit der Absicht gegründet, die Öffentlichkeit über die wenig bekannten Zusammenhänge zwischen Konsumprodukten und dem dahinter stehenden Tierleid aufzuklären. Es geht animal.fair darum, über jene Produkte zu informieren, die ohne Ausbeutung und Leid von Tieren und Menschen und zudem umweltfreundlich erzeugt werden. Das Team von animal.fair glaubt an die Macht der KonsumentInnen und eine positive Veränderung für die Tiere, die Menschen und die Umwelt. Wir sind überzeugt, dass nicht nur die Gesellschaft, sondern auch jede und jeder einzelne Verantwortung übernehmen kann und soll.

Um es KonsumentInnen möglichst leicht zu machen, nachhaltige, tierfreundliche und ethisch erzeugte Produkte zu finden, hat unser gemeinnütziger Verein einen Ethischen Einkaufsführer erstellt. Diesen gibt es als große Online-Datenbank, als Gratis-App sowie als gedruckten Einkaufsführer.

Bitte halten Sie uns über Neuerungen und Änderungen im Sortiment/Geschäft (z.B. Kontaktdaten, Öffnungszeiten) auf dem Laufenden.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Das Team von animal.fair

office@animalfair.at

Der Ethische Einkaufsführer
fair  ökologisch – vegan – österreichweit

als Web-Guide, App und Taschenbuch

 

Powered by animal.fair www.animalfair.at

Gemeinnütziger Verein für Fairness gegenüber Tieren

 

Vorteile für Mitglieder bei über 100 ökofairen Partnern

http://www.animalfair.at/info/mitglied-werden

Follow us www.facebook.com/join.animalfair

luise.schintlmeister@animalfair.at

Allmende ein Weg um aus der ökologischen Krise herauszukommen?

Die Gäste der Leitnervilla und die Altaussee wesentlich Gesund Freunde diskutieren oft, welche Wege es gibt um aus der ökologischen Krise herauszukommen?
Einen Weg  zeigt die Allmende.
Anfang September war ich in Vorpommern beim Oya-Septembertreffen in Klein Jasedow.
Vorpommern ein Paradies an Fruchtbarkeit. Obstbäume so weit das Auge reicht, die Ostsee, die kleinen Meiler,  die Seen und kaum Menschen. Die wenigen Menschen, die dort ausharren, haben es trotzdem sie verschwenderisch viel Platz haben, schwer.
Die kleinen Gemeinden sind umgeben von der Großagrarindustrie, die mit gesteuerten Monstermaschinen den Boden verwüsten, auf Teufel komm raus zur Befriedigung der oft  in fernen Ländern lebenden Investoren Erträge erzwingen.
Wie zum Trotz gibt es viele gut geführte Biogeschäfte/ Hofverkäufe und zum Beispiel die Gemeinschaft in Klein Jasedow.

Klein Jasedow lebt Allmende in einer alternativen Ökonomie
Staunend stehe ich  vor den kunsthandwerklichen und praktischen Fähigkeiten der menschlichen Geschicklichkeit in  Klein Jasedow.
Die Gemeinschaft in Klein Jasedow im Lassaner Winkel zählt heute ca 30 Menschen.
Sie entmüllte, verlassene Häuser, renoviert diese, bewohnt diese, bewirtschaftet einen Garten und  Felder biologisch, bertreibt ein kleines  Generationenhaus und vehinderte durch ihr Engagement das unaufhaltsame Sterben und den Untergang eines kleinen Dorfes im Lassaner Winkel.
Auf der Campwiese von Klein Jasedow erbaut sie der Zeit ein Lehm, Stroh-, Fachwerkhaus mit Komposttoiletten, Duschen, einer überdachte  Sommerküche. Das Ganze geschieht in handwerklicher Arbeit, mit Materialien vor Ort wie den aufgelesenen Feldsteinen, Lehm, Kalk, Holz und  Stroh.
Zentrum der Gemeinschaft in Klein Jasedow das  Klanghaus.
Wunderbar was aus einem Schweinestall aus DDR zeiten werden kann. Umgebaut dient er als Schulungs-, Begegnungsstätte für kreative Heilweisen.
Neben dem Gebäude liegt wild romatisch der zu DDR Zeiten als Güllejauchengrube  des Schweinestalls mißbrauchte See.  Dank des Abflusses und Zuflusses erholt er sich nach vielen Jahren.

Die Gemeinschaft in Klein Jasedow gibt eine eigene  Zeitung  Oya heraus.
entsprechend dem Allmendegedanken wurde die Oya-Medien-Genossenschaft gegründet.
Anders denken, anders leben prägt die vielseitige Themenlandschaft von OYA.  Unaufhaltsam umweltbewegt, stürmen und schreiben sie voran, um viele Menschen zu motivieren teilzuhaben und mitzumachen.
OYA strebt eine Community Supported Oya an.

Klein Jasedow bestätigt mich,  es lohnt sich  Widerstand  gegen den Wachstumswahn zu leisten.  Neue Projekte in neue Kontexte zu stellen.
Degrowth leben heißt nicht im Mangel darben, sondern die Lebenszeit nutzen, um  kulturell und ökonomisch Sinnvolles zu tun. Das vorherrschende Wirtschaftsystem auf dauerndes Wachstum ausgerichtet, dessen Ziel die künstliche Verknappung von allem und jedem ist,  dem geschürten Überkonsum muss in neuen Lebenskonzepten  entgegengetreten werden.
Warum Allmende in vielen Bereichen auch für Aussee eine lohnende Option sein kann, stelle ich in dem Projekt vor, dass den Waldreichtum, die Waldabfälle , die Deputate  in einen neuen Kontext stellt. Terra Preta Pflanzenkohle u.a.auch für den biologisch landwirtschaftlichem Kreislauf | Helmuth Focken Biotechnik Pflanzenkohle kann aus jeglichen organischen Stoffen durch den Prozess der Pyrolyse hergestellt werden. Damit spielt Pflanzenkohle eine Schlüsselrolle bei der Aufwertung und Wiederverwendung von organischem Abfall und hilft Stoffkreisläufe in landwirtschaftlichen Systemen zu schließen.

 

Narzissenfest Altaussee 2016 vegan vegetarisch

Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest Altaussee. Almhütte des Generationenhauses

Altaussee wesentlich gesund. 2016 Narzissenfest Altaussee Das Motiv passend zur Region mit regionalem Bezug Almhütte

Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest Altaussee 2016 der Clown

Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest Altaussee Pegasus.

Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest Altaussee 2016.

Altaussee wesentlich gesund. Narzissenfest AltausseeTeddy

Gesund essen beim Narzissenfest Altaussee.

Altaussee wesentlich gesund Altauissee vegan vegetarisch

Gesund essen beim Narzissenfest in Altaussee.
Altaussee vegan vegetarisch ist in der Leitnervilla angesagt. Statt der allgegenwärtigen fetten Würstchen gibt es hier Silizium und rohe biologische Kakaospezialitäten aus nicht hybridisierten Kakaobohnen.
Silizium und roher Kakao
Silizium braucht der Körper für den Zellstoffwechsel,  den Zellaufbau, die Stärkung des Bindegewebes, zur Stärkung des Immunsystems, die Elastizität der Blutgefäße,  die Hemmung des Alterungsprozsses im menschlichen Gewebe.
Roher Kakao hat einen sehr hohen Anteil an Antioxidantien, hat einen positiven Effekt auf die Endothelfunktion und wirkt  blutdrucksenkend.

Gesund essen beim Narzissenfest Altausee:
Vorschlag: Altaussee vegan vegetarisch
Nach frischem Brennnesselgemüse und dem Verspeisen invasiver Neophyten in Frühlingsrollen mit Japanischem Staudenknöterich folgt als gesunder Nachtisch: Konfekt aus Mineralkomposit mit rohen Kakaospezialitäten. 

Gesund essen beim Narzissenfest Altaussee.
Vorschlag: Altaussee vegan vegetarisch
Das Mineralkomposit wird den Gästen der Leitnervilla zum Verzehr nicht nur  zur Körperpflege angeboten.
Dieses Mineralkomposit basiert auf der interdisziplinärer Grundlagenforschung  der Universität Greifswald über bioaktive Mineralstoffe.
Das Mineralkomposit verfügt dadurch über besondere einmalige Eigenschaften und unterscheidet sich von anderern Erden.
Geophagie das Essen von Mineralien ist so alt wie die Menschheit.
Geophagie (Erdessen) das Essen von Erde ist vielschichtig und umfassen ein weites Spektrum.

  • Erden wurden und werden als Nahrungsmittelersatz oder -zusatz genossen
  •   zur Entgiftung von Nahrungsmitteln verwendet.
  • Sie kommen in der Schwangerschaft wie in der Laktation zur Anwendung, um den Verlauf der Schwangerschaft, die Entbindung und die Entwicklung des Neugeborenen positiv zu beeinflussen.
  • Erden helfen bei Allergien, Blähungen, Übelkeit Darmerkrankungen aller Art hervorgerufen durch Parasiten, Darmentzündungen, Durchfall, Verstopfung, Reizdarm, Magengeschwür, Gastritis ,Sodbrennen.
    Die heilenden Erden binden unter anderem auch Gallenflüssigkeit, Cholesterin Histamin, Toxine und Speisefette. Bakterien, schädliche Substanzen und Gifte werden ausgeschwemmt. Das Immunsystem wird entlastet und kann sich anderen Aufgaben zuwenden. So verwundert es nicht, wenn Menschen, die heilende Erden wegen Darmproblemen zu sich nehmen feststellen, dass auch Kopf- und Rückenschmerzen verschwinden, die Haut straffer wird, Unreinheiten zurück gehen, Gelenkbeschwerden sich verbessern, allergische Reaktionen verschwinden und sich das allgemeine Befinden verbessern kann.
    Die innere Anwendung von Erden umfasst die Behandlung von Infektionskrankheiten. Paracelsus stellte eine mit Erde versetzte Arznei gegen Pest her. Syphilis, Pocken und neuerdings sogar AIDS waren und sind Indikationen für die Applikation von Erden.

Heilerde ist nicht gleich Heilerde.
Heilerden bestehen aus granularen Materialien, die sich aus winzigen zum Teil nur einen tausendstel Millimeter grossen Körnchen kolloidal zusammensetzen.
Die Fähigkeit schädliche Substanzen und Gifte zu binden, sie der Ausscheidung zuzuführen verdankt die Heilerde ihrer perfekten physikalischen Beschaffenheit. Auf langjähriger Kolloidforschung basiert die Erkenntnis, dass für die biologische Wirksamkeit der Mineralien in granularen Erdkompositen die Erhöhung des kolloidalen Anteils besonders wichtig ist.
Die biologische Wirksamkeit des Mineralkomposits ist durch entsprechende Testungen belegt.
Das Altausseer Mineralkomposit als Kosmetik
zum Video heuer in Altaussee
Zur gesunden Wirkung von rohem Kakao:
Nur weil Schokolade dunkel ist ist sie nicht gesünder. Auch hoher Kakaogehalt sagt nichts über die Gesundheit der Schokolade aus. 
Doz. Dr.Wolfgang Jülich Universität Greifswald über die blutdrucksenkende Wirkung des Kakaos

Altausseer Narzissenfest Motive 2016:

Narzissenfest altaussee Almhütte des Generationenhauses
Altausseer Narzissenfest  Almhütte des Generationenhauses. Bis in Detail ausgearbeitet Blumenbank mit Blumen vor dem Fenster, Ziehbrunnen, im angelegter Vorgarten Tisch und Bank vor der Hütte

Altaussee wesentlich gesund Narzissenfest Kuh mit Steirerhut
Altausseer Narzissenfest. Kuh mit Steirerhut

Altausseer Narzissenfest 2016 Kuh geschmückt zum Almabtrieb

Altausser Narzissenfest 2016

Essen beim Narzissenfest Altaussee

Essen zum Altausseer Narzissenfest Leitnervilla Staudenknöterich vegan vegetarisch
Altausseer Narzissenfest vegan vegetarisch: Verspeist beim Narzissenfest Altaussee den invasiven Neophyten, den Staudenknöterich.

Das Narzissenfest Altaussee bietet die Möglichkeit den Staudenknöterichen, die wunderbare Bienenweiden sind, unglaubliche aromatische Verbindungen Polyphenole besitzen, anders als mit Giftkeule und Totalherbiziden, Erdaushüben zu Leibe rücken.

 Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund empfielt:
Frühlingsrollen mit Japanischem Staudenknöterich. Dazu werden dünne gekochte und abgetropfte Glasnudeln mit frischen, geschälten, in Streifen, Würfeln geschnittene Frühlingstriebe vom Japanischen Staudenknöterich, eine Portion fein gewiegter Vogelmiere, Löwenzahn-, Taubnesselblütenblättern, gehackten Winterheckenzwiebeln und geraspelten Karotten in eine Schüssel gegeben und gut vermischt.  Asiatisches Reispapier für etwa 15 Sekunden in warmem Wasser einweichen, bis die Blätter geschmeidig sind, mit der Nudelmischung füllen und zur Frühlingsrolle falten. Für eine Viertelstunde kühl stellen und mit scharf süßer Alantwurzelsauce abschmecken.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
wie und  wo der Staudenknöterich beim Narzissenfest Altaussee zu finden ist.
Wer es am Altausseer Narzissenfest vegan vegetarisch versuchen will, kann die jungen, säuerlichen Triebe des Staudenknöterichs an naturbelassenen Standorten wachsend pflücken und sofort frisch essen.
Grundsätzlich sind sowohl der Sachalin-Staudenknöterich und der japanische Staudenknöterich essbar. Geht man am Ufer des Altausseer Sees am Friedhof vorbei in Richtung Seewiese ist auf der rechten Seite zu beobachten, wie der Saudenknöterich tatsächlich invasiv um sich greift. Hier breitet sich die Kolonie aus, verdrängt die heimische Flora und Fauna, durchbricht Mauerwerk, und zerstört den Uferhang. Dieser Standort ist ziemlich sicher nicht durch vergiftetes Erdreich kontaminiert. Ebenfalls sollte der Verzehr der Knöteriche vom oberen Flussufer der Maria Brandauer Promenade unproblematisch möglich sein. Auch hier wächst der Sachalin-Staudenknöterich ungebremst.
Die pflanzlichen Kraftprotze mit ihren wuchtigen Stängel können bis zu 20 cm am Tag wachsen und erreicht Höhen bis zu vier Metern. Sie bilden kräftige Rhizome aus. Die Wurzeln  bohren sich mehrere Meter tief in den Boden.Trotz Altausseer Narzissenfest vegan vegetarisch  aufpassen, dass keine Wurzelstücke weggeworfen werden, aus jedem kleinsten Rhizomstückchen kann eine neue Pflanzenkolonie entstehen und genau das soll in Altaussee vermieden werden. Gefragt in Altaussee ist die intelligente Strategie. Den Staudenknöterich durch Nutzung an den vorhandenen, naturnahen Standorte nachhaltig und sinnvoll einzudämmen.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
Wie der Staudenknöterich  schmeckt.
Der Sachalin-Staudenknöterich und der japanische Staudenköterich mit den knotigen Stängeln ist verwandt mit Rhabarber und Buchweizen. Der japanische Staudenknöterich schmeckt ähnlich wie junger Rhabarbern und enthält wie dieser Oxalsäure, weswegen  Menschen die keinen Rhabarber wegen der Oxalsäure vertragen, sich auch beim Japanische Staudenknöterich zurückhalten und ihn nur spärlich genießen sollten.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
Warum der Staudenknöterich so gesund ist:
Wegen der sekundären Pflanzenstoffe, Polyphenole ist der japanische Staudenknöterich in Medizin, Pharmazie und Nahrungsergänzung als besonders gesundheitsfördernd bekannt.
Seine Polyphenole zählen zu der Stoffklasse der Stilbenoiden (Stilbenderivate). Der hohe Gehalt des Reservatol im Japanischen Staudenknöterich stellt andere pflanzlichen Quellen wie Erdnüssen, Tomaten, Himbeeren, Maulbeeren, Pflaumen, Pinienrinde und Pinienkernen, Eukalyptus in den Schatten. Reservatol  ist das, was  blaue Trauben und  Rotwein gesund macht. Es wirkt antioxidativ, entzündungshemmend und anti-cancerogen. Es wirkt alterungsbedingten Degenerationsprozessen entgegen (Anti-Aging, lebensverlängernde Funktion).
Eine fettabbauende Wirkung des Reservatols ist belegt. Die getesteten Mäuse zeigten eine verbesserte Freisetzung und Verbrennung von Fettsäuren aus den Fettzellen und ein gehemmtes Wachstum der Fettzellen. Weitere positive Effekte zeigen sich in der Verminderung von Plaques-Bildung In den Blutgefäßen, und damit in einer präventiven Wirkung gegen koronare Herzerkrankungen und vaskuläre, insbesondere cardio-vaskuläre Erkrankungen wie z.B, Arteriosklerose, Darüber hinaus werden vorteilhafte Effekte in der Prävention und Behandlung von neurodegeneratlven Erkrankungen wie z. B. Demenzerkrankungen (z. B. Altersdemenz) oder Alzheimer-Erkrankungen beschrieben.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
Warum der Staudenknöterich sich für biologisches Gärtnern eignet:
Der Sachalin Staudenknöterich wirkte zu gut für ein Pflanzenhilfsmittel, weshalb er vorläufig als biologisches Pflanzenhilfsmittel nicht mehr zu kaufen ist.
Unter Milsana® wurde der Sachalin Staudenknöterich als Pflanzenhilfsmittel angeboten. Das geht nun nicht mehr. Seine Wirkung kann man sich bis ein Pflanzenschutzmittel am Markt ist zu Nutze machen, indem man selbst Extrakte in Form von Jauchen oder Kaltansätzen herstellt.Der Sachalin Staudenknöterich  stärkt die Gesundheit von Zier- und Nutzpflanzen,  wirkt vorbeugend gegen Mehltau, Feuerbrand, Krautfäule bei Tomaten, sowie Schimmelbefall bei Gurken, Erdbeeren, Paprika oder Salat und gegen weitere  Blattpilze.

Narzissenfest Altaussee
Altaussee wesentlich gesund verrät:
Der Staudenknöterich hat eine höhere Energieeffizienz als Holz.
Der Sachalin Staudenknöterich ist getrocknet ein hervorragendes Brennmaterial und läßt sich zu Holzkohle verarbeiten. Im Privatbereich kann man aus ihm die Kohle erzeugen und damit  seinen Pyrolysekocher beheizen.
Pyrolysekocher arbeiten nach dem Prinzip der Holzvergasung. Ein Glutnest arbeitet sich von oben nach unten durch das eingefüllte, trockene Brennmaterial. Das dabei freiwerdende Gas wird verbrannt, übrig bleibt Holzkohle. Mit einem Input von ca. 8 kg kann bis zu 5 Stunden gekocht werden und dabei 40 % Holzkohle (vom Input) erzeugen.
Eine lohnende Investition und sinnvolle Verwertung des Neophyten, indem man den Staudenknöterich  dem biologischen Kreislauf wieder zuzuführt und gleichzeitig energieeffizient kocht. 

Zu dem Video Heuer in Altaussee

Zum Video  Zurück zur Natur vom Sonntag den 06.12.2015, 17.05 h im österreichischen Fernsehen  ORF2.

 

Altaussee wesentlich gesund pflanzliches Adaptogen

Jiaogulan, Ginsen und Ingwer sind adaptogen wirkende Pflanzen

Altaussee wesentlich gesund Jiaogulan aus biologischem Anbau
adaptogen – wirkende Heilplanzen aus kbA werden bei Altaussee wesentlich gesund in der Küche vegan vegetarisch verwendet und können bestellt werden.

Altaussee wesentlich gesund:
Ein pflanzliches Adaptogen, wie das  des Jiaogulan gegen den Stress einsetzen.

Das Leben mit vielen einseitigen, chronischen Belastungen führt bei immer mehr Menschen zu Erschöpfungszuständen.
Um mit solchen Belastungen besser fertig zu werden, können adaptogen wirkende Pflanzen helfen, den Organismus in einen Zustand des unspezifisch erhöhten Widerstandes zu versetzen. Der pathologische Zustand des Menschen spielt dabei keine Rolle. Die Pflanze hilft den verschiedensten Körperfunktionen und bringt sie in den normalen Zustand zurück. Sie erhöht die Widerstandskräfte des Immunsystems.

Altaussee wesentlich gesund:
Wann ist eine Pflanze wie z.B. der Jiaogulan ein Adaptogen?

Ein Adaptogen ist eine Substanz, die den Körper unterstützt und eine normalisierende Funktion auf ihn ausübt. Ein Adaptogen ist nie, auch nicht in hohen Dosierungen schädlich und kann gefahrlos über längere Zeit konsumiert werden. Ungeachtet des pathologischen Zustandes muss es die verschiedenen Körperfunktionen in eine normale Balance zurückbringen können und es muss einen nicht spezifischen Einfluss auf die Erhöhung der Widerstandskräfte des Immunsystems ausüben. Es stellt das körperliche Gleichgewicht wieder her, unabhängig von der Art der vorangegangenen Störung.
Über- wie Unterfunktionen werden gleichermaßen positiv beeinflusst. Das Adaptogen vereint stärkende und harmonisierende Eigenschaften.
Seit Jahrtausenden verwenden Menschen in allen Weltregionen Pflanzen als Adaptogen, um den Körper zu unterstützen und eine normalisierende Funktion auf ihn auszuüben.

Altaussee wesentlich gesund:
Der Jiaogulan ist unter den adaptogen wirkenden Pflanzen einer der Wirksamsten, die bekannt sind.

Seit der Ming Dynastie, Anfang des 16 Jahrhundert ist die  Verwendung des jiaogulans nachweisbar.
Enthält der Ginseng etwa 20 Saponine, sind beim Jiaogulan (Gynostemma Pentaphyllum) über 80 Saponine nachweisbar. Diese Saponine sind natürliche organische Verbindungen, die unter anderem hormonstimulierende Eigenschaften haben. Neben vielen weiteren Indikationen wirkt der Jiaogulan besonders bei stressbedingten Indikationen.

  • Übermüdung, Erschöpfung, Reizbarkeit als Folge von chronischer Überforderung und dadurch entstehenden Stress.
  • Bei Abnahme der Leistungsfähigkeit, die durch nicht bewältigten Alltagsstress, wie natürliche Alterungsprozesse hervorgerufen wird.
  • Bei Störung des natürlichen Gleichgewichtes herbeigeführt durch Belastung durch Radikalbildner, besonders bei älteren Menschen.

Als echtes Adaptogen hat Jiaogulan keinerlei Nebenwirkungen im Gebrauch, und wirkt immer ausgleichend, balancierend.
Der Jiaogulan ist eine leicht zu ziehende, üppig wachsende Rankpflanze aus der Familie der Kürbisgewächse.
Sie wird bis zu 7 m hoch. Grundsätzlich hat sie keine besonderen Ansprüche an den Standort.
Allerdings sollte auf biologische Düngung geachtet werden.
In guter Erde wächst der Jiaogulan schnell, nach wenigen Wochen kann man ernten. Im Herbst zieht die Pflanze ein, und treibt aus Rhizomen im nächsten Frühjahr wieder aus.
Unsere biologisch gezogenen Jiaogulan Pflanzen entstammen einer Herkunft, deren Wurzeln winterhart sind. Eine Überwinterung im Haus ist immer möglich.

Altaussee wesentlich gesund:
Adaptogen wirkende  Pflanzen können helfen,  den Stress zu verhindern, bzw. können die entsprechende Toleranz erhöhen.

Egal ob die Stressfaktoren physikalische, umweltbedingte, emotionale oder biologische Ursachen haben, die jungen, knackigen Triebspitzen des Jiaogulans schmecken in jeder Stressphase. Sie lassen sich roh und pur naschen oder in Salaten verwenden.
Der Jiaogulan hat einen lakritzartigen Geschmack. Dieser kommt von den wirksamen Bestandteilen der Pflanze, den Gypenosiden und den Ginsenosiden. Tee läßt sich sowohl aus getrockneten, als auch frischen Blättern des Jiaogulans zubereiten.

Altaussee wesentlich gesund: Beobachte Dich:
Verbessert sich die Widerstandskraft des Körpers gegen Stressfaktoren,  indem Du  Pflanzen, die adaptogen wirken, täglich nützt?
Wenn ja: Nur gesunde Pflanzen auf gesunden Böden können gesund ernähren und heilen. Deshalb am besten selber anbauen und wenn gedüngt nur biologisch.
Gib adaptogen wirkenden  Pflanzen, wie dem Jiaogulan, der in unserem Klima gedeiht, die Chance in Gärten und auf Balkonen gezogen zu werden und durch ihn natürlich gesund zu leben und natürlich gesund zu bleiben.
Adaptogen wirkende  Pflanzen und ausgesuchte, selten zu bekommende Heilplanzen aus kbA für das häusliche Umfeld werden bei Altaussee wesentlich vorgestellt und können bei Helmuth Focken Biotechnik unter der Rubrik Pflanzenraritäten bestellt werden.
 Altaussee wesentlich gesund betreibt die Leitnervilla, die vegan, vegetarisch betrieben wird.
Der Jiaogulan bei Altaussee vegan vegetarisch in der Küche.
Die Senfkresse bei Altaussee vegan vegetarisch in der Küche.

Hier können Sie den Film  Zurück zur Natur – Altaussee ORF2  von Christine Hager downloaden und mehr über das sanfte, stille Altaussee erfahren.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.

Zu dem Video Heuer in Altaussee
Zum Video  Zurück zur Natur vom Sonntag den 06.12.2015, 17.05 h im österreichischen Fernsehen  ORF2.