Entzündetes Zahnfleisch beim Hund Chitodent®Mineralkomposit Erfahrungsbericht

Wie hartnäckig es sein kann entzündetes Zahnfleisch  beim Hund in den Griff zu bekommen, wissen viele Hundebesitzer. Bei meinem Magyar Vizsla flammte die Zahnfleischentzündung trotz akribischer, täglicher Zahnplege sporadisch immer wieder auf.
Von Eichenrinde bis zu Nahrungsumstellung, Kaltauszug von Käsepappel, den  er leidenschaftlich gerne trinkt, hatte ich Vieles ohne nennenswerten Erfolg versucht.
Dann griff ich zu meinem eigenem Produkt Chitodent® Mineralkomposit für Zähne, dass für den Menschen konzipiert ist und im Pharmahandel unter Chitodent® Mineralkomposit vertrieben wird. Bereits nach ein paar Tagen war der Erfolg sichtbar.
Entzündetes Zahnfleisch beim Hund ist empfindlich, trotzdem konnte ich das Mineralkomposit 3 x täglich mit dem Finger sanft massierend auf das entzündete Zahnfleisch auftragen. Der Hund empfand es als angenehme Prozedur. Das Mineralkomposit ist ganz weich und hat keine Reibekörper.

Das Chitodent® Mineralkomposit besteht aus polymeren, siliziumreichen Mineralien, die in einem kolloidalen Netzwerk biologisch wirksam sind.
Hinter dem Rohstoff Mineralkomposit steht ein halbes Jahrhundert interdisziplinäre Grundlagenforschung der Universität Greifswald.
Die Herstellung der lagerstabilen Kolloide aus den polymeren Naturmineralen ist universitätserforscht und patentgeschützt. Testungen belegen die biologische Wirksamkeit. Das Chitodent® Mineralkomposit für Zähne und Zahnfleisch wirkt vitalisierend auf die Mundschleimhaut was wiederum zu einer Steigerung der Widerstandskraft des Körpers beiträgt.

Zahnfleischbluten und Karies wird oft beim Menschen mit Siliziummangel in Verbindung gebracht, ebenfalls bei Hautjucken, geschwächtem, erschlafften Bindegewebe, stumpfen, dünnen Haaren, weichen, brüchigen Nägeln. Einig ist man sich darin, dass Siliziummangel unbedingt ausgeglichen werden muss.
Das Chitodent® Mineralkomposit für Zähne und Zahnfleisch wirkt als adaptogene Substanz vitalisierend auf die Mundschleimhaut.

Ein Kunde, der sich beruflich mit dem Thema  NICO / RANTES beschäftigt, machte mich darauf aufmerksam, er glaube auch die Adsorptionsfähigkeit  der Minerale sei für diesen Erfolg mit ursächlich.
„Nico“ ist der Überbegriff (Neuralgia inducing cavitational osteonecrosis)“Rantes“ ist einer der Immunbotenstoffe die bei fettig degeneriertem Kieferknochen massiv erhöht messbar sind. Rantes steuert die Innenauskleidung der Gefäße. Der Kiefer wird bei Nico zu einer „Quelle ständig entzündlicher Signalgebung“ mit der Folge eines Rattenschwanzes an Krankheiten bis zu Krebs. M Dr. Johann Lechner. (Ganzheitliche Zahnmedizin)

Die Anwendung des Mineralkomposits ist für die Indikation entzündetes Zahnfleisch beim Hund eine lohnende Option. Ohne zu schaden kann entzündetes Zahnfleisch beim Hund  längerfristig   mit Mineralkomposit behandelt werden, um so die Entzündungsbotenstoffe auszuleiten.

Über D. Janke

Mein Unternehmen Helmuth Focken Biotechnik e. K. beschäftigt sich mit Substanzen, Molekülen, die in der lebenden Natur für Individuen und deren natürliche Abwehr wichtig sind, um daraus hochwertige, besonders verträgliche Halbfertig- oder Endprodukte ohne Irritationspotential für Mensch, Tier, Pflanze und Umwelt herzustellen. Ingenieurdienstleistungen in den life-science Sektoren: biologische Kosmetik, biologische Landwirtschaft, Funktionstextilien Antibakteriell wirkende Mund- und Zahnpflegeprodukte aus high-tech Funktionsgarnen. www.helmuth-focken-biotechnik.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.