körperliche Betätigung

Ich erkenne, dass ich alle meine Krankheiten selbst verursacht habe.
Ich will den Schaden durch richtige Ernährung, mehr körperliche Bewegung wieder gutmachen.“Paramahansa Yogananda

  • Wie das Körpergefühl und die Bewegungsaktivitäten
    durch einfache Hilfsmittel wie die Bauchkröte gestärkt werden können.
  • Wandern
    Man mag an Kraftorte glauben oder nicht. In Altaussee auf den Spuren der alten Hochkulturen, deren Kultplätze bis heute gefunden werden,   fällt es leicht sich der Natur ganz „natürlich“ besonders eng verbunden zu fühlen.
    Große und kleine Seen, Tümpel und Quellen eröffnen Einblicke in die Welt. Im bergenden Schoss der heilenden Urmutter Erde, im Herzen des Berges lagert das einstige Meersalz, vor 150 Millionen Jahren bei der Entstehung der Alpen tief im Bergesinneren des Sandlings eingeschlossen bis heute mit vielen Mineralien angereichert als Salzschatz geschützt vor Umwelteinflüssen.

Das ORF 2 Fernsehen strahlt eine Sendung über das schöne Altaussee in Österreich aus. Der Sendetermin „Zurück zur Natur – Altaussee“ war Sonntag, der 06.12.2015, 17.05 h ORF2.
Hier kömmen Sie zu dem Beitrag den Film Zurück zur Natur – Altaussee ORF2 downloaden und mehr über das sanfte, stille Altaussee erfahren.
Begleiten Sie Maggy Entenfellner, die in der Leitnervilla übernachtet, den naturnahen Garten der Leitnervilla erkundet und das sanfte, nachhaltige Lebenskonzept vorstellt.

Naturprodukt des Ausseerlandes:

Zum Video Altausseer Mineralkomposit mit Altausseer Meistersole

Mag.Leopoldine Petcold, Helmuth Focken Biotechnik e.K und Universität Greifswald

Das Regionalprodukt Mag. Leopoldine Petcold entstand aus Überzeugung: Nur was man schätzt, schützt man. Landschaft, Boden, Natur, Wasser, Bergkern des Ausseerlandes müssen im Gleichgewicht stehend an künftige Generationen übergeben werden. Unwiederbringlich zerstört ist das Gleichgewicht schnell. Deshalb schien es sinnvoll Altausseer Meistersole zusammen mit Vitalität fördernden Geopolymere/ Mineralien aus natürlichen Lagerstätten und hautpflegenden Ölen in einer Körperpflege zu verarbeiten. Wie die Zusammensetzung zeigt, werden ausschließlich natürliche Produkte ohne jede chemische Zusätze verarbeitet.

Mineralogische Zusammensetzung
Das Komposit besteht aus natürlichen Phyllosilicaten, natürlichen hydratisierten Alumosilicaten, natürlichen hydratisierten Alkali-Erdalkali-Aluminiumsilicaten und natürlichen Calciumcarbonaten.
Unter ständiger Kontrolle werden die Mineralien mit hohem, kolloidalen Anteil aufgearbeitet und danach in Altausseer Meistersole suspendiert. Zum Schluss wird dem Produkt noch pflegendes Sonnenblumenöl zugefügt.

Chemische Zusammensetzung des Mineralkomposits

in 100 g sind enthalten
Feststoffe insgesamt 70-80 g
Si berechnet als Si2O3 42-56 g
Al berechnet als Al2O3 9-11 g
Ca berechnet als CaO 5-10 g
Mg berechnet als MgO 0,1-1 g
Na berechnet als Na2O 1 -5 g
K berechnet als K2O 0,1-1g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.